USV Steckdosenleiste als normale Steckdosenleiste?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich nehme mal an, du hast eine Mehffachsteckdosenleiste, die da wo normalerweise der Schukostecker ist, einen Kaltgerätestecker hat, also einer, der auf das Zuleitungskabel des PC passt.

verwenden kannst du sie für deine zwecke, ich wäre allerdings an einer stelle etwas vorsichtig. die Kaltgerätekabel und vor allem die kaltgerätesteckverbindung sind nämlich so eine sache für sich. die sind eben nicht so stromfest, wie der schukostecker.

ich persönlich würde nicht dauerhaft auf mehr als 6 Ampere (etwa 1,3 KW) und in der Spitze auf 10 Ampere (2,3 KW) hoch gehen...

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "dicke Stecker" hat einen Schutzleiter. Wenn Du Dir eine Steckdosenleiste mit einem Europastecker baust, haben alle angeschlossenen Geräte keinen Schutzleiter mehr, was im Fehlerfall lebensgefährlich werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem da die Leiste den Strom ja nur weiterleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?