USt.-ID - Braucht heute jeder (Klein-)Gewerbetreibende eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht unbedingt, sie ist aber notwendig für innergemeinschaftliche Lieferungen und Leistungen

ja, auch wenn du vorerst noch von der Umsatzsteuer befreit sein solltest

Du brauchst keine bis zu einem bestimmten Limit ( im 2 Jahr 50.000 € Umsatz), in der Regel.

Je nachdem was man verkauft welche Margen man hat, kann die Umsatzsteuer sogar den Gewinn erhöhen. Wegen der Vorsteuer.

Was möchtest Du wissen?