usk 18 eltern überreden

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo talcore :-)

Sei dankbar das du so tolle Eltern hast! Die Spiele sind nicht umsonst ab 18 freigegeben, der Inhalt dieser Spiele muss nicht zwingend brutal sein, ist aber (Gerade für 13 jährige) schwer zu verstehen. Meine Empfehlung: Warte ab bis Du 18 bist, dann sollte das Problem gelöst sein. Deine Eltern sorgen sich um dich, das machen nicht alle. Es gibt sehr wohl Eltern die ihren Kindern jeden Mist ab 16/18 geben, diese Kinder bekommen oft Alpträume, haben schulische Reserven und müssen schlimmstenfalls in eine Psychatrie eingewiesen werden. Die Kinder dachten genau das gleiche wie Du, sie dachten sie könnten die Inhalte dieser Medien verstehen/verkraften, und dann wohl doch nicht mehr.

Bleibe vernünftig und begehe so einen Fehler nicht. Ich kann dich verstehen, in der heutigen Zeit ist es "Cool" gegen Gesetze zu verstoßen und seiner Gesundheit erheblichen Schaden zuzufügen, dennoch möchte ich dir einen Rat geben: Lasse es bleiben! Denn diese Spiele könnten dir deine Kindhauf versauen.

Liebe Grüße, Naturfreak8

danke ich werde darauf achten ;)

0

Ich hab als Jugendlicher selbst Erfahrungen damit gemacht, ich war 14 Jahre alt und wollte immer Farcry spielen. Es kommt nicht darauf an ob man sowas, wie du es sagst: "verkraften" kann sondern es kommt wirklich auf dein Verhalten an, siehe Amokläufer. Sie nehmen das Spiel zu ernst und setzen es in die Realität um. Am besten wäre es wenn du deinen Eltern sagst das du es nur vllt als 13-jähriger 30min am Tag spielst, denn eine Suchtgefahr bei Minderjährigen ist sehr hoch.

Ich kann deine Eltern verstehen und würde es auch nicht erlauben. Was meinst du, warum das ab 18 ist? Damit du es mit 13 spielst?

Was möchtest Du wissen?