USB Video Grabber mit Xbox 360 verbinden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein LogiLink Video Grabber kann keine HD-Signale und keine Komponentensignale verarbeiten. Wenn deine Xbox 360 einen Composite (FBAS, gelbe Buchse) oder S-Video (schwarz) Ausgang hat, musst du diesen mit deinem Videograbber verbinden, und für das Tonsignal entsprechend die Cinch-Buchsen (weiss+rot) auch verbinden. Dann musst du noch in deiner Xbox 360 das Bild auf PAL (vielleicht auch auf NTSC) einstellen, dann müsste dein Grabber dir das Signal aufnehmen können. Für mehr Qualität musst du dir einen Grabber kaufen, der höherwertigere (also HD) Signale verarbeiten kann...so wird das sonst nix mit dem tollen Bild...

ok, rießen Dank. Es musste nichtmal HD sein, hauptsache Bild.

0
@Ni169619

ok, hab ich gemacht. meine xbox ist jetzt direkt am grabber. das neue problem. ich bekomm nur ein standbild oder nur ein schwarz-weißes flimmern. kannst du mir nen tipp geben? vllt hängt es auch mit der software zsm. Ich hab Ulead Video Soft. Also die mitgelieferte CD. Hast du da vllt ne Idee ?

0
@Ni169619

ne Idee hab ich, stelle mal sicher, dass auf beiden Seiten (Konsole und Grabber) das selbe Videoformat eingestellt ist, also auf beiden Seiten PAL oder NTSC. Ich gehe aber davon aus, dass dein Grabber eventuell nur PAL kann, also versuche es am besten mit PAL. Aber auch das abgespielte Spiel sollte dann im gleichen Standard spielbar sein, also auch eine PAL-Version.

0

Was möchtest Du wissen?