USB und USB 3.0

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Unterschied ist, dass USB 3.0 erheblich schneller ist als sein Vorgänger (USB 2.0).

Alle USB 2.0 Sticks funktionieren auch an USB 3.0 Ports, laufen jedoch nur mit ihrer bisherigen Geschwindigkeit (und nicht schneller). Alle USB 3.0 Sticks funktionieren auch auf USB 2.0 Ports, nur langsamer.

Ich hoffe ich konnte helfen^^

USB 3.0 ist generell schneller ;) Besonders bei Festplatten macht das viel aus.

Und schau mal bei den Sticks ob das USB 3 / 2 Support dabei ist. Wenn nur USB 2 drauf steht solltest du es nur in USB 2 stecken.

Gruß Kevin

christoph918262 15.12.2013, 19:08

falsch man kann einen usb 1.0 stick auch mit 3.0 verwenden

0

Das sind keine "normalen" USB-Anschlüsse sonder das sind USB 2.0-Anschlüsse. Der Unterschied zwischen USB 2.0 und 3.0-Anschlüssen ist die Geschwindigkeit.

ja, im grunde wurd ja schon alles gesagt, aber nochmal von mir :D

3.0 ist schneller als die anderen ports (2.0). du kannst einen USB 2.0 auch an einen USB 3.0 anschließen, läuft dann auch wie gehabt, schließt du aber ienen USB 3.0 an einen port mit 2.0 läuft dieser nur so schnell wie ein normaler USB 2.0. schließt du nun also einen USB 3.0 an einen port 3.0 läuft dieser schneller.

Nochmal des überblicks halber:

Port - USB 3.0 - 3.0 = schneller als 2.0 3.0 - 2.0 = normale geschwindigkeit 2.0 - 3.0 = gleiche geschwindigkeit wie bei einem USB 2.0 2.0 - 2.0 = naja, normal eben....

Merksatz :D - Die Geschwindigkeit ist bei allen immer nur so hoch, wie beim schlechtesten.

ja USB 3.0 ist schneller (bringt nur was bei usb 3.0 sticks etc.) Ja usb 3.0 ist abwärtskompatibel

TheSportFreak94 15.12.2013, 19:08

aber ich kann auch nen ganz normalen usb stick (also keine usb 3.0 stick) in nen USB 3.0 slot reinstecken oder?

0
TheSportFreak94 15.12.2013, 19:08

aber ich kann auch nen ganz normalen usb stick (also keine usb 3.0 stick) in nen USB 3.0 slot reinstecken oder?

0

Die geschwindlichkeit und der Preis.

Die Geschwindigkeit.

Was möchtest Du wissen?