USB Stick "Sie müssen den Datenträger formatieren, bevor sie ihn verwenden können?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Statt am usb stick rumzuprobieren und womöglich Daten zu verlieren/überschreiben würde ich als mit allererstes auf Linux (hoffe, du kommst gut mit zurecht 😬 ansonsten gibt es für Windows Tools die es auch machen) mit dd if=/dev/sd* of=/path/backup.img den gesamten Inhalt abspeichern.

Dann kannst du mit diversen Tools auf einer Kopie dieser Datei herumprobieren...

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Gerät von der virtuellen Maschine erkannt wird, wenn es nicht mal das Host-System schafft.

Wenn du ein Live-Linux auf CD oder einen anderen USB-Stick zur Hand hast, dann solltest du das nochmal unter einem laufenden Linux-System versuchen.

Ich hatte diese Meldung auch schon häufig, aber bisher hat es immer funktioniert, indem ich die Meldung weggeklickt habe, den Stick rausgezogen und nochmal (in einen anderen Port) gesteckt habe.

...Und wenn gar nichts geht:
Formatieren und dann die Bilder versuchen wiederherzustellen (z.B. mit DiskDigger/Recuva) ;-)
Wichtig: Dass ist auf keinen Fall eine empfohlene Erstwahl, Es handelt sich hierbei um eine Notlösung!

Daten von USB-Stick nach Formatierung (evtl. Überschreibung) wiederherstellen?

Guten Tag,

ich bin auf die glorreiche Idee gekommen meinen PC neu aufzusetzen. Dazu habe ich mit dem Windows Media Creation Tool einen "bootfähigen USB-Stick" erstellt. Dummerweise habe ich dabei vergessen, dass all meine Schulsachen auf diesem USB-Stick gespeichert waren. Logischerweise wurden sie gelöscht, da der USB-Stick formatiert wurde.

Anschließend habe ich versucht, die Daten mithilfe von Recuva und PhotoRec wiederherzustellen - erfolglos: Diese Programme finden die wichtigen Sachen von der Schule nicht sondern nur uralte Lieder. Heißt das, dass meine Schuldateien überschrieben wurden, und sie endgültig verloren sind? Oder gibt es eine Lösung?

Danke im Voraus

P.S.: Ja ich weiß, ich hätte die Dateien sichern müssen. Aber hätte, hätte Fahrradkette...

...zur Frage

Pc erkennt auf einmal usb stick nicht mehr. formatieren?

hallo, mein pc erkennt auf einmal den usb stick nicht mehr mit windows 10. ging sonst immer. es kommt die meldung, er muss formatiert werden. auf meinem laptop geht es aber nach wir vor. habs dann formatiert. jetzt wird er mit anderem name angezeigt und die daten sind weg. aber auf meinem laptop sind die daten noch darauf, also auf dem stick. was nun?warum?

...zur Frage

USB Stick lässt sich nicht öffnen/formatieren?

Wenn ich meinen USB-Stick öffenen will, kommt eine Fenster, dass ich ihn erst formatieren muss. Wenn ich dies starten will, kommt jedoch die Fehlermeldung, dass der Datenträger schreibgeschützt ist. Ich hoffen ihr könnt mir weiterhelfen und schon mal vielen Dank! :-)

...zur Frage

Windows XP USB Stick kann nicht geöffnet werden?

Ich habe meinen PC wieder zum laufen bekommen und da er kein WLAN hat wollte ich eine sehr wichtige Datei mit einem USB Stick rüberkopieren da diese Datei nur auf Windows XP geöffnet werden kann.

Nun zu mein Problem : mein USB Stick wird zwar als Datenträger angezeigt, wenn ich es aber öffnen will kommt da eine komische Meldung : Datenträger in laufwerk I ist unformatiert. Soll er jetzt formatiert werden ? Dann kann ich auf ja drücken oder auf nein. Wenn ich den USB Stick auf meinem neueren PC mit Windows 10 öffne , dann funktioniert er tadellos! Es ist ein itenso 64gb USB 3.0 stick. Könnte es daran liegen da der stick eventuell im falschen Format formatiert ist??? Oder liegt es an USB 3.0 ? Den der PC hat keine USB 3.0 ports! Muss ich den stick wirklich formatieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?