USB-Stick in Router gesteckt . Aber warum funktioniert Internet nicht ...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also wenn ich das richtig verstehe, hast du einen Interent Stick mit einer Sim Karte. den hast du nun in deinen router gestekckt, um damit das Internet auf mehrere geräte zu verteilen.

das geht nur, wenn der router das unterstützt z.B. die etwas besseren speedports (telekom) können das. allerdings höchstwahrscheinlich nicht in verbindung mit einem D-Link Stick.

das Ganze muss dann übrigens im Router selbst konfiguriert werden. das aufspielen der software auf dem PC bringt hier nichts...

im zweifelsfall kaufst du für ein paar euros gebraucht einen sogenannten Pocketrouter. die dinger werden mittlerweile gebraucht en mass angeboten.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Laptop hat keine W-Lanfunktion und deshalb hast einen D-Link-Stick eingesteckt?

Du musst den Laptop vermutlich beim Router anmelden, zumindest mach ich das bei meiner Fritzbox.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise steckt man einen USB-Stick an den Router, um die Konfiguration dort abzuspeichern, damit sich diese leichter auf den PC/Laptop übertragen lässt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Endgerät ins Internet zu bringen:

Per LAN-Kabel, oder per W-LAN. Bei letzterem musst du eben die Daten eingeben, damit der W-LAN-Empfänger im Laptop überhaupt weiß, was er empfangen soll.

Ich vermute, an dieser Stelle klemmt es jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WLAN-"Stick" oder UMTS/LTE-"Stick" bzw. welches Modell (steht drauf) ?

welches Routermodell (steht auch drauf) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich fragen wie du es meinst mit "USB-Stick in Router gesteckt..."?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?