Usb stick geht nicht mehr Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beschreiben kann ich dir das leider nur unter Windows XP - Windows 7 hatte ich noch nie in den Fingern.

Beim "Nachstellen" deines Problems hat sich mein USB-Stick ähnlich verhalten. Er tauchte unter "Arbeitsplatz" nicht auf, weil er sich hinter dem Laufwerksbuchstaben eines Netzlaufwerks "versteckt" hat und über diesen nicht ansprechbar war.

Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung (unter Datenspeicher)

Hier werden unter XP alle physischen Laufwerke aufgelistet; du musst versuchen, den USB-Stick zu identifizieren (das Dateisystem wird "FAT" sein, mein 512er-Stick wurde als Laufwerk H: mit einer Größe von 481 MB angezeigt).

Du musst auf den angezeigten Datenträger einen Rechtsklick machen, im Kontextmenü den Punkt "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern..." auswählen und einen freien Laufwerkbuchstaben wählen. Danach sollte der USB-Stick unter "Arbeitsplatz" verfügbar sein.

Wie gesagt, dies ist eine Beschreibung für XP, unter http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=79 findest du eine Beschreibung, wie du unter Windows 7 an die Datenträgerverwaltung kommst.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scofield00
15.10.2010, 16:29

Hab die Anleitung genau gefolgt aber ich finde mein USB stick nicht ..

0

viele usb-sticks kann man sperren, schau mal, ob auf der seite oder sonst wo am usb-stick ein kleiner schalter ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scofield00
14.10.2010, 23:34

ne das ist kein schalter..

0

Er ist scheinbar kaputt. Man soll den Stick immer abmelden bevor man ihn abzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scofield00
14.10.2010, 23:34

er ging aber 10 sek bevor ich ihn in den pc von meinem bruder gesteckt hab hab ihn auch per windows abgemeldet und dann erst rausgezogen..

0

Was möchtest Du wissen?