Usb-Stick funktioniert nicht mehr ... Was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal in die Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung und sie nach, ob der Stick dort angezeigt wird und ob er einen Laufwerksbuchstaben hat. Wenn nicht, weise ihm einen zu. Dann könnte es sein, dass Du wieder drauf kommst.

Ansonsten: Wichtige Daten gehören NIE nur allein auf einen Stick. Das sind recht unsichere Medien.

Stimmt, auf einer externen Festplatte sind sie sicherer, wenn man die Daten regelmäßig sichert.

0

Hatte ich auch schon. Nach einer Zeit wurde er wieder erkannt und es kam eine Meldung, ich müsse ihn formatieren. Danach ging er wieder problemlos. Wenn du ihn aus dem USB-Port ziehst gehe zuerst auf Hardware sicher entfernen!

Schau mal in der Datenträgerverwaltung unter welchem Dateiformat er da angezeigt wird. Fat32, NTFS, RAW........Vllt hast du ihn durch abziehen ohne sicher entfernen zu klicken zerschossen.

Is doch bei Sticks eigentlich egal.

0
@sTylexIV

Nicht unbedingt, wenn noch was geschrieben wird, in dem Moment wo du ihn abziehst, kannst du dir ganz schnell die Partitionstabelle zerschießen.

0

Was möchtest Du wissen?