USB-STICK durch falsche Nutzung kaputt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von selber erholt der sich nicht, Tod muss er aber auch nicht sein. Du hast den schlicht genau in dem Moment heraus gezogen, als darauf geschrieben wurde, dadurch ist das Inhaltsverzeichnis des Stick durcheinander geraten.

Versuche zuerst das:

Schreibe in die Suchzeile beim Startmenü cmd hinein, und warte einen Moment. Windows findet dann cmd.exe, hier machst du einen Rechtsklick drauf, und wählst "Als Administrator ausführen"

Jetzt öffnet ein Fenster mit etwas Text und einer blinkenden Einfügemarke, schreibe da:

chkdsk X: /f (für X setze den Laufwerkbuchstaben deines USB-Sticks ein)

Drücke dann die Enter-Taste. Chkdsk untersucht dann den Stick und korrigiert Fehler. Zumeist hast du dann wieder Zugriff auf die Daten, wenn nicht, musst du den Stick Formatieren, dann sind zwar die Daten weg, aber du kannst den Stick wieder nutzen.

Und dann in Zukunft IMMER "Hardware sicher entfernen" bevor du den raus ziehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axwax
07.02.2017, 21:08

Hilfreiche Antwort!

0
Kommentar von ScratchWhy
08.02.2017, 05:40

1. Ich hab Win7. Klappt das da auch? 2. Das klappt auf meinem Win7 nicht. Was kann ich tun? Die Hardware ist laut Rechner "beschädigt" oder "nicht lesbar

0

"Erholen" kann sich kaputte Technik nicht...
Gut möglich, dass du ihn dabei zerstört hast, würde aber einfach mal den rechner neu starten und es dann nochmal versuchen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den USB-Stick noch nicht aufgeben...bevor ich diesen formatiere würde, würde ich mit einem Programm wie z.B. "File Scavenger" versuchen die darauf befindlichen Daten zu retten und erst dann einen Formatierungsversuch unternehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der hat sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedet. Dem kannst Du nur mehr eine Kerze anzünden und ihm alles Gute im Jenseits wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dead. Hat schon nen grund mit dem sicher entfernen...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wass genau wird denn angezeigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScratchWhy
07.02.2017, 20:37

Inhalt (/Hardware weiß es nicht mehr genau) ist beschädigt oder nicht lesbar.

0

Was möchtest Du wissen?