USB-Stick der in beiden Richtungen funktioniert...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

eigentlich eine ganz nette Idee, da mir das auch öfters passiert, dass ich 3-4 Versuche brauche, bis der USB-Stick richtig steckt. aber ich denke es würde sich nicht wirklich lohnen, da die Herstellung wohl teurer wäre und die meisten Menschen dann lieber 3-4 mal rumprobieren, als mehr Geld für etwas auszugeben.

aber man kann sich ja ein Zeichen auf den Stick machen, welche seite nach oben gehört, dann weißt du auch wierum du ihn reinstecken musst

Eigentlich ist es ganz einfach konzipiert. Wenn man sich einen USB-Stecker und eine Buchse anschaut sieht man sofort das bei beiden eine Plastikschiene verläuft. Die sind so angeordnet das sie genau gegenüberliegen müssen damit es passt. Wenn der USB-Stick in der Waagerechten ist, so wie beim Laptop, ist es so dass diese Plastikschiene im Stick nach unten zeigen muss. Es ist manchmal schwer zu erkennen, aber mit ein bisschen übung und schauen geht es. Gucke dir doch einfach mal den Stecker und die Buchse genauer an und jedes mal wenn du einen USB in eine Buchse einstecken willst, guckst du kurz drauf und weißt dann genau wie du ihn reinstecken musst. Das geht irgendwann in Fleisch und Blut über.

Alle USB-Sticks die ich je in die Finger bekam, und das waren einige, hatte eine Oberseite, die von der Unterseite deutlich zu unterscheiden war. Eine Aufschrift, eine LED, manchmal auch beides. Such mal diesen angeblichen Bericht heraus, daran lässt sich leicht erkennen, aus welchem Jahr dieser Aprilscherz stammt.

USB Anschlüsse sind so konzipiert, dass ein Einstecken falsch herum unmöglich ist, außer mit roher Gewalt. Falls Du jetzt meinst, daß Du prinzipiell die falsche Seite erwischt, dann muss man ja den Stick einfach nur andersrum einstecken. Damit Du Dir merkst welche Seite oben ist, könntest Du mit einem Permanent Marker eine Zeichen an der Oberseite anbringen. So weißt Du dann immer sofort, wie Du das Teil einstecken musst! Xaxoon

Sowas setzt sich nicht durch. An das Gefummel hat man sich ja irgendwie gewöhnt. Andrerseits ist solch eine 'Mechanik' Störungsanfällig und teurer in der Herstellung. Hab übrigens noch nie von sowas gehört.

mache doch einfach ein Zeichen drauf, wo oben ist. Und wie Du 3 - 4 Versuche brauchst, die richtige Position zu finden, ist mir ein Rätsel.

USB Sticks haben fast alle das USB-Zeichen auf dem Stecker. Es sieht aus wie zwei Weichen, die rechts und links vom Hauptzweig der Eisenbahn abzweigen.

Dieses Zeichen ist immer oben, es sei denn, irgendjemand hat da etwas falsch eingebaut.

Wenn man 2 Augen im Kopf hat, dürfte es kein Problem sein, einen USB-Stick anzustecken.

EdeaKramer 11.04.2012, 08:30

Die Augen sind aber nicht immer auf höhe des USB-Anschlusses...

0

Was möchtest Du wissen?