USB Stick 3.0 32GB ist komplett leer und die 4 Gb können nicht drauf gemacht werden, wieso?

...komplette Frage anzeigen problem - (Computer, USB-Stick, Media)

4 Antworten

Versuche mal, den USB-Stick neu auf NTFS zu formatieren; Rechtsklick auf den Stick, Formatieren, Schnellformatierung (NTFS als Dateisystem).

Dabei gehen alle Daten auf dem Stick verloren. (Wobei der ja sowieso leer ist)

Die Datei ist zu groß. Dein Stick ist nicht exFAT formatiert, deshalb kannst du keine Dateien aufspielen die größer als 4GB sind. Also einfach umformatieren, dann geht's ☺️

Der ist vermutlich mit FAT32 formatiert. Da ist die maximale Dateigröße knapp 4GB. Formatiert ihn mit ntfs und es wird funktionieren.

Ich würde hier keine Screenshots mit illegal herunter geladenen Kinofilmen posten.

Formatier den Stick mal neu mit NTFS. Der ist wohl noch unter FAT32 formatiert.

Patrox2015 09.10.2016, 09:06

es hat geklappt vielen dank !

0

Was möchtest Du wissen?