USB Hub mit Stromversorgung an passives USB Kabel?

1 Antwort

USB-Kabel sind an sich immer "passiv". Die Leistung entsteht durch dass Netzteil an dem aktiven USB-Hub.

Wie lang die verwendeten Kabel sind, hat wenig mit "aktiv" oder "passiv" zu tun.

Wo du eher Probleme bekommen kannst, ist dass die Datenübertragungsrate durch die Langen Kabel langsamer wird. Aber dass hat mit der Stromversorgung nichts zu tun.

hmm irgendwie folge ich nicht so ganz... Mein Verständnis ist, das ein USB Hub ohne externe Stromversorgung, den Strom der aus einer USB Schnittstelle kommt, auf alle verfügbaren Schnittstellen auf dem Hub verteilt. Wenn ich nun Strom anschließe, dann wird im Grunde genommen aus jedem "Slot" im Hub ein eigener voll leistungsfähiger Port.

Meine Frage: bezieht sich darauf, welchen Einfluss das 3 Meter lange USB kabel welches von PC zu USB Hub (mit externer Stromversorgung) geht hat. Es gibt ja auch aktive (repeater) Verlängerungskabel welche das Signal eben verstärken, muss ich nun ein solches kabel anschließen und dann den Hub, oder reicht es nur den Hub extern mit Strom zu versorgen?

0
@SCMG1

Der aktive Hub verstärkt kein Signal, er stellt Strom für angeschlossene Geräte zur Verfügung. Dies kann nötig sein, wenn eben viele Geräte angeschlossen sind, um sicherzustellen dass alle Geräte mit genügend Strom versorgt werden. Oder damit Geräte überhaupt betrieben werden können, welche eine Hohe Stromaufnahme haben (z.B. externe Festplatten ohne eigene Stromversorgung).

Aber Verstärkt wird hier nix. Dass sind in der Belegung eines USB-Kabels unterschiedliche Pins. Du hast hier Drähte über welche die Daten übertragen werden, und du hast welche über die nur Strom übertragen werden.

Der aktive USB-Hub speist den Strom nur in die "Stromdrähte" ein, aber nicht in die für die Datenübertragung.

Deshalb können auch nicht alle USB-Kabel für Datenübertragung hergenommen werden. Bei manchen Kabeln, welche irgendwelchen Geräten als Stromkabel beiliegen, kannst du zwar dein Handy zum Laden anschließen, aber nicht um damit Daten auf einen PC zu übertragen. Dass liegt daran, dass diese Kabel eben nur über die "Stromdrähte" verfügen.

0

Was möchtest Du wissen?