USB HEADSET AUF 3,5mm KLINKE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein USB Headset muss an einen USB Controller angeschlossen werden. D.h. an einen PC. USB ist eine digitale Schnittstelle, da kommen lauter 1en und 0en (Strom an, Strom aus), die alles mögliche bedeuten können. Deshalb brauchen USB Stecker immer ein Gerät, welches die passenden Treiber installiert hat und die Kommunikation startet.

Du kannst dir einen weiteren PC zulegen, der wiederum das USB Headset auf den Tonausgang legt (da reicht ja auch ein Einplatinenrechner, Raspberry Pi etc.) und das kannst du dann an deinen normalen Analogeingang anschließen.

Genauso mit der Tonwiedergabe verfahren und -voila- es funktioniert (wenn du entsprechende Software auf dem Rechner laufen lässt: Empfehlung: Linux mit Audio Jack)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zamon
04.02.2016, 01:09

Nur bedenke, dass der Tonausgang des Raspberrys grottenschlecht ist. Und hat der überhaupt nen Audioeingang? Nunja, dieses Problem könnte mit einem an den Raspberry angeschlossenem USB Audiointerface gelöst werden.

Und: Diese Lösung würde funktionieren, allerdings die Kosten für ein neues, analoges Mikro um ein vielfaches Sprengen.

ABER es geht :)

0
Kommentar von LuciCreeper
04.02.2016, 07:47

Ich habe noch ein Notebook.. naja ich steck das USB Headset rein und dann? muss ich was tun? Es gibt ein Programm, das das USb Signal in Klinke umwandelt?!

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zamon
04.02.2016, 01:01

HAHAHA!

Sau genial.

Fast so wie damals, als man die Tastatur über PS/2, USB, DVI, VGA, D-Sub und was weiß ich an den Druckerausgang anschließen wollte.

DAS GEHT NICHT!

Bloß, weil die Stecker passen, heißt das noch lange nicht, dass das auch tut. Das USB Mikro braucht einen USB Anschluss. Mit Stromversorgung. Mit angeschlossenem USB Hostcontroller. Und mit passender Software/Treiber. Ansonsten macht das gar nichts.

Und dass erster Adapter einen 3 Poligen Stecker hat, zweiterer allerdings eine 4-Polige Buchse in zwei Stecker aufteilt ist dir ebenfalls entgangen.

0
Kommentar von LuciCreeper
04.02.2016, 07:45

Danke für euer Engagement... ;)

0

Was möchtest Du wissen?