USB-Gerät kann nach kurzer Zeit nicht mehr genutzt werden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich vermute einen Fehler im USB Kontroller des Gerätes. Wäre das Kabel defekt dann hättest den typischen Windowssound.

Unter Garantie reklamieren, ohne Garantie in ein anderes Gehäuse mit passendem Anschluss einbauen.

Natürlich zuerst an einem anderen PC testen. Es könnte sein dass dein Gerät die 5Volt nicht ausreichend liefert. Du könntest in dem Fall einen Hub dazwischen schalten, aber einen mit eigenem Netzteil. (wenn auf anderen Geräten kein Problem ist)

Kreuztest: Anderer Computer andere Kabel. Es kann auch ein Softwareproblem sein, aber bevor du die Festplatte formatierst, würde ich doch erst die anderen Tests vorschlagen, um den Verursacher auszumachen. USB ist relativ grosszuegig mit 4,75 bis 5,25 V spezifiert aber nicht immer vertragen sich die Geraete richtig. Wenn dann die Geraete altern führt schon eine kleine Veränderung in den elektrischen Eigenschaften der Bauteile zu Fehlern oder auch die etwas kühlere Raumtemperatur im Herbst. Auch Stromverbrauch und Schwankungen auf den Leitungen koennen zu Stoerungen führen, d.h. heisst, du musst auch alle anderen USB-Verbraucher von den Steckern abziehen und nur dieses Gerät isoliert untersuchen.

Hallo,

Du könntest mit einem anderen USB-Anschluss versuchen und, wie nikolaiki vorgeschlagen hat, mit einem anderen Kabel und auf einem anderen Rechner versuchen. Du könntest noch die Platte mit dem Diagnosetool des Herstellers testen.

MfG

versuchs mal mit den anderen usb anschlüssen

Was möchtest Du wissen?