USB Festplatte wird nicht angezeigt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mich würde interessieren, ob die Festplatte vom Mainboard erkannt wird, und es somit definitiv an Windows liegt.

Dazu kannst du beim Startvorgang das Boot-Menü starten oder die BIOS-/UEFI-Einstellungen öffnen und dort die Boot-Priorität wählen. Wird die Festplatte dort eindeutig angezeigt, erkennt dein Computer die Platte zumindest als Laufwerk.

Kannst du in der Datenträgerverwaltung gar nichts mit der Festplatte anfangen? Wird auch kein Speicherplatz angezeigt?

Was ist die Scan-In-Meldung?

pcfreak13 17.10.2017, 18:43

die USB Festplatte wird auch im BIOS angezeigt. wie gesagt, an anderen pcs geht sie und ungekehrt kann ich z.B. USB Sticks an meinem pc anschließen die gehen. In der Datenträgerverwaltung wird sie angezeigt, auch der Speicherplatz. allerdings hat die keinen Laufwerksbuchstaben etc. und kann keine Akrionen betätigen weil dann immer dieser Scan-in Fehler kommt. "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, weil die Ansicht des Datenträgerverwaltungs-Snap-Ins nicht aktuell ist.Aktualisieren Sie die Ansicht mit der Aktualisierungsaufgabe.Wenn das Problem weiterhin besteht, schließen Sie das Datenträgerverwaltungs-Snap-In, und starten Sie anschließend das Datenträgerverwaltungs-Snap-In oder den Computer " Natürlich hab ich schon die Ansicht aktualisiert, PC neugestartet etc. ich weià echt nicht weiter...und ich MUSS die Festplatte zum Laufen kriegen auf den PC, wegen den AutoCAD Dateien usw. PS: Windows Installation kommt leider auch nicht in Frage.

0
KevinHP 17.10.2017, 20:37
@pcfreak13

Eine Windows-Neuinstallation sollte man nur dann durchführen, wenn alles andere keine Lösung bringt. :)

Das von dir geschilderte Problem bzw. die Fehlermeldung ist zwar "bekannt", jedoch gibt es dazu keine eindeutige Lösung. Die Datenträgerverwaltung denkt hier nur, dass die Darstellung aufgrund von Anzeigefehlern abweicht und will, dass du es aktualisierst (was natürlich nicht viel bringen wird).

Es gibt den Lösungsansatz, die Kabel zu überprüfen, aber das ist bei einem USB-Laufwerk so gut wie ausgeschlossen.

Überprüfe mal im Geräte-Manager, ob irgendein USB-Controller oder andere Geräte Fehler anzeigen oder deaktiviert sind. Zum Spaß vielleicht mal vorübergehend die UBS-Controller deaktivieren und nach Neustart nochmals versuchen.

Ich tippe darauf, dass es entweder mit dem USB-Anschluss (evtl. Mainboard, aber eher Software) oder der Laufwerkserkennung von Windows (Zuweisung der bereits erkannten Festplatte) zu tun hat, wobei ich diesen Fehler so noch nie hatte.

Viel Erfolg bei der Problembeseitigung! :)

0

Partition mit NTFS nehme ich an? 

Welche Betriebssysteme kommen zum Einsatz?

KevinHP 17.10.2017, 08:25

Ich glaube nicht, dass diese Informationen erforderlich sind.

0
Gaskutscher 17.10.2017, 08:27
@KevinHP

Dein Glauben hilft dem Fragesteller natürlich ungemein weiter. :D

0
pcfreak13 17.10.2017, 08:26

ja ist ntfs und windows 10

0

Evtl ist die hdd 3.0 usb und dein pc hat nur usb 2.0

pcfreak13 17.10.2017, 11:18

Bis gestern konnte ich sie aber benutzen

0

Ich hatte das auch, da war das Kabel schuld.

pcfreak13 17.10.2017, 08:27

bei mir klappt alles bei anderen pcs

0

Fahre den PC runter. Dann schliesse den USB Stick an. Und jetzt starte den PC wieder. Was passiert dann?

pcfreak13 17.10.2017, 18:26

Nachdem Windows hochgefahrwn ist, kommt wie gewohnt das Fenster zum Öffnen der Inhalte. Wie gesagt, die USB Festplatte geht an anderen PCs, und die USB Slots sond auch nicht kaputt, sonst klnnte ich ja z B. den Stick nicht anschließen.

0

Was möchtest Du wissen?