USB Dateien sichern, USB wird nicht erkannt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was vom Fernseher auf dem Stick aufgezeichnet wurde, ist durch ihn verschlüsselt. Das kannst zwar überall hin kopieren, aber dort nicht öffnen.

Wenn Windows die erste Partition eines USB-Sticks nicht lesen kann, hat es auf den Rest auch keinen Zugriff.

Formatiere unter Ubuntu die „TV-Partition” auf FAT32 oder NTFS. Funktioniert das nicht, lösche sie und lege sie neu an.

Sichere zuvor die Fotos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkleineprinz44
19.07.2017, 11:51

Erstmal Danke für deine Antwort!

Was vom Fernseher auf dem Stick aufgezeichnet wurde

Ich habe nichts mit dem Fernseher aufgezeichnet, wollte mir nur die Fotos und Videos am Fernseher anschauen, aber danach konnte ich sie nicht mehr am PC öffnen.

Sichere zuvor die Fotos.

Das Problem ist, dass ich die Fotos/Videos nicht sichern kann, weil sie überhaupt nicht am PC angezeigt werden. Deshalb will ich es nicht riskieren, die Partition zu löschen, bzw. zu formatieren.

nochmal kurz erklärt:

Ubuntu: USB Stick wird erkannt, der Foto/Video-Ordner wird nicht angezeigt

Windows 10: USB Stick wird nicht erkannt (Fehler, Reparatur wird vorgeschlagen)

TV: USB Stick wird erkannt, alle Dateien (inkl. Foto/Video-Ordner) werden angezeigt

Würde mich über weitere Antworten freuen...

0

Geh mla in die "compterverwaltung" und dan in die "Datenträgerverwaltung".

Es kann sein das der USB-STick falsch Partioniert ist, dann wird der von Windows niht mehr erkannt.

In der Datenträgerverwaltung müsste der Stick wieder auftauchen. Um umtständen dann Partionion löschen und neu Formartieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Dateisystem ist der Stick formatiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?