USB-Anschlüsse nehmen USB-Sticks/MP3-Player nicht an!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal darauf tippen, dass deine Geräte zu viel Strom ziehen. Deine externe hat ja eigene Saftleitung aber die anderen Geräte nicht. Mein Tipp wäre ein Hub mit eigener Saftleitung, dann klappts auch mit den Geräten - UND - du verschranzt nicht die Hauptanschlüsse, weil der Hub ja immer eingesteckt bleibt - was gut ist. Jedes Rausziehen und reinstecken bewirkt ja Zug/Druck auf das Board, auf dem die Anschlüsse draufgelötet sind.

Allerdings ist die Leistung der Anschlüsse ziemlich schwach, wenn du da nicht einmal einen MP3 anklemmen kannst - würde beim Verkäufer und Onkel Google mal nachhaken, evtl. Fehler in der Stromversorgung.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simlicker1
09.04.2011, 21:54

Also doch. Sie werden erkannt. Es kommt ein Geräusch dieses "Angeschlossen"-Geräusch. Verstehst du ? Wenn ich den Treiber deinstalliert habe, wird der installiert. Der MP3-Player leuchtet und zeigt ein "An Computer angeschlossen"-Symbol an. Also einen Laptop ein Kabel und einen MP3-Player. Aber im Explorer wird er nicht angezeigt. Sorry, wenn ich mich falsch Ausgedrückt habe bei der Fragestellung.

0

Vielleicht liefern die USB-Ports einfach zu wenig Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simlicker1
09.04.2011, 21:55

Vielleicht wäre noch gut zu wissen, dass diese sonst immer funktioniert haben...

0

Was möchtest Du wissen?