USB 3.1 Nettorate

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo,

da der anschluß noch nicht ausserhalb von "laborbedingungen" zu unabhängigen test zur verfügung steht ist die nettodatenrate noch nicht bezifferbar.

die daten zum standart lassen aber eine grobe schätzung zu. der protokoll overhead sinkt duch die 128b/132b codierung auf 3% (bissher 8b/10b -> 20%). bei der angegebenen datenrate von 10 gbit/s würde das theoretisch eine netto datenrate von ~ 1,2 gbyte/s bedeuten.

wie realistisch und nutzbar der wert ist bleibt aber abzuwarten. zum einen hängt die übertragung von der art der zu übertragenden daten ab und zum anderen benötigt man geräte die die datenrate nutzen können. der usb 3.0 standart wir momentan nur von externen ssds ausgenutzt und selbst da muß es sich noch um eine schnelle handeln.

es bleibt abzuwarten welche geräte davon überhaupt profitieren. zur übertragung des bildes zu einem monitor ist es intressant hängt allerdings bei den übertragungsraten teils hinter den schon lange etablierten anschlüßen zurück und reicht für das kommende uhd nicht aus. einzig die bildübertragung und gleichzeitige stromversorgung des monitors über ein kabel klingen zumindest in dem frühen stadium in dem sich der anschluß befindet verlockend.

Was möchtest Du wissen?