USB 3.0-Stick wird nicht erkannt über USB 3.0 Verlängerungskabel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verlängerungen waren schon bei USB 2 eine hakelige Angelegenheit. Bei USB 3 ist die Dämpfung der Signale noch viel schlimmer, weshalb hier in noch weit höherem Maße gilt: a) Steckverbindungen soweit wie möglich vermeiden, b) möglichst nicht über 3 m Gesamtlänge gehen - je kürzer, desto besser.

USB 2 ist das, worauf die Geräte zurückschalten sollen, wenn USB 3 aus egal welchen Gründen nicht zuverlässig funktioniert.

Mit aktiven Hubs / Verlängerungen (mit eingebautem Verstärker) kommt man etwas weiter. Aber USB ist ja nur für den Nahbereich gedacht.

Siehe:

http://www.heise.de/ct/hotline/USB-3-0-Passive-und-aktive-Kabel-2056758.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist das Kabel zu schlecht verarbeitet um diesem Datenstrom zu genügen. Hatte auch schon mit etlichen Kabel Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich ist das Kabel doch defekt. Jedenfalls scheint es nicht gut genug zu sein, um USB3-Datenraten übertragen zu können. Der PC erkennt das und nutzt das Gerät dann nur als USB2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast nicht geschrieben, wie lange das Verlängerungskabel ist. Wahrscheinlich ist die Latenzzeit zu gross, und der PC bekommt nicht schnell genug Antwort vom Stick, wenn er an der Verlängerung hängt.Gerade USB 3.0 ist da sehr pingelig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?