USB 2.0 Port?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt USB 1 (uralt, hat kein Pc mehr), USB 2.0 (hat mittlerweile jeder), USB 3.0 (haben die neueren auch) und USB 3.1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mo444.

Ein USB port ist einfach eine Anschlussstelle für den PC. Da kann man alles mögliche an geräten anstecken. Eine Maus, eine Festplatte einen USB stick die möglichkeiten sind endlos. Nicht umsonst heißt USB universal serial bus, sprich universeller Anschluss.

USB 2.0 sind die "alten", langsamen USB anschlüsse. Es gibt mitlerweile schnellere (3.0....). Jeder deiner USB anschlüsse an deinem Computer ist mindestens auf dem 2.0 level. Da kannst du alles dran anschließen ohne Probleme.
Auch kann man 3.0 er Geräte an einem 2.0er USB port anschließen, sie laufen dann nur etwas langsamer (das macht nur einen unterschied für speichermedien, für mäuse/Tastaturen ist das egal).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USB, USB 2.0 und USB 3.0 besitzen alle die gleichen Anschlüsse, haben nur jeweils schnellere Übertragungsraten. Sollte dein Rechner nicht sehr alt sein, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens mit USB 2.0 ausgestattet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie schlell es daten übertragen kann, aber das ist bei der Maus egal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USB 2.0 gibt den Standard der USB-Schnittstelle an, der ständig weiterentwickelt wird. Vereinfacht gesagt, kannst du daran ablesen, wie hoch die maximale Geschwindigkeit des Datentransfers ist.

USB 2.0 wurde 2000 veröffentlicht. Wenn du die Maus an ein Gerät anschließen willst, das nach 2000 gekauft wurde, kannst du davon ausgehen, dass sie kompatibel ist.

Ich denke das beantwortete die Frage, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Mo,

unsere Kumpels haben ja schon alles erklärt :-)

Aber Du solltest die Maus halt an einen USB 2.0 Port stecken, weil die an einem USB 3.0 Port durchaus zicken könnte.

Ebenso gehören die meisten Tastaturen an 2.0, weil die an 3.0 oft zicken.

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene USB-Ports. Der Unterschied ist in der Übertragunsgeschwindigkeit zu finden. Sollte der Stecker blau sein, handelt es sich sogar um USB3.0. In der Regel sind die Geräte aber auch abwärtskompatibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahl bezeichnet den Entwicklungsstandard.

Das USB was man heute kennt ist mittlerweile überall USB 2.0. Die Stecker sind identisch und auch abwärtskompatibel.

Außer der PC ist 20 Jahre alt, dann könnte es noch USB 1.0 sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?