USB 2.0 kompatibel mit USB 3.0

4 Antworten

Ja, das geht in beide Richtungen (USB-3-Stick an USB-2-Port sowie USB-2-Stick an USB-3-Port).

Technisch ist der wesentliche Unterschied, dass USB 3.0 höhere Geschwindigkeiten unterstützt. Wenn du also zum Beispiel eine USB-3.0-Festplatte an einen USB-3.0-Port anschließt, kannst du schneller Daten von ihr lesen als wenn eine oder beide Komponenten nur USB 2.0 unterstützen würden. (Dann laufen die Daten halt mit USB-2-Geschwindigkeit.)

(Vom Ansehen ist der offensichtlichste Unterschied, dass USB-3.0-Stecker meist blau sind.)

Achtung: Kompatibel in beide Richtungen sind die "A"-Stecker (wie sie z.B. am PC zu finden sind) aber nicht die "B"-Stecker (wie sie z.B. an einer externen Festplatte zu finden sein könnten). Wenn du ein USB-2-Kabel hast, kannst du das in den Stecker einer USB-3-Festplatte tun (geht, nur halt mit USB-2-Geschwindigkeit) aber kein USB-3-Kabel an eine USB-2-Festplatte, weil der 3er-Stecker höher ist und nicht in die 2er-Buchse passt.

Du kannst einen USB 2.0 in einen USB 3.0 Port stecken aber nicht umgekehrt ;D

Du kannst einen USB-Stick natürlich an eine USB 2.0 Schnittstelle anschließen, aber du kannst die Geschwindigkeit von USB 3.0 nicht ausnutzen sondern nur die normale USB 2.0 Geschwindigkeit. Andersrum genauso du kannst einen USB 2.0 Stick an eine USB 3.0 Schnittstelle anschließen, aber es ist halt immer noch genauso schnell wie USB 2.0. Hier hast du ein kleines Video zum Vergleich

http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_721463&feature=iv&src_vid=kA6q2Eh19nY&v=2CAllw7ufNA

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Was möchtest Du wissen?