USB 2.0 an USB 3.0 Ports

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann sieh doch mal auf deinem MacBook nach, mit welchem Dateisystem dein USB-Stick formatiert ist! Wenn es HFS+ ist, wie unter Mac OS X üblich, dann kann dein PC ihn nicht erkennen. An der Hardware sollte es nicht liegen, denn jeder USB 3.0 Port kann mit USB 2 Geräten umgehen (das nennt man "Abwärtskompatibilität")

Sind unterschiedliche Dateiformate die von Mac und Win benutzt werden, daher wird dein Windowsrechner mit dem Stick nichts anfangen können.

Ich vermute mal, dass du ein Dateisystemproblem hast und kein USB-Problem:
http://praxistipps.chip.de/usb-stick-fuer-windows-und-mac-formatieren_3488

USB2 an USB3 funktioniert.

mirolPirol 01.02.2015, 15:54

Genau das vermute ich auch...

0
Kostemstar 01.02.2015, 16:05

Format ist MS-DOS-Dateisystem ( FAT32 )

0
priesterlein 01.02.2015, 16:07
@Kostemstar

Funktioniert irgend etwas anderes an diesen USB-Ports (Drucker, Maus, Tastatur, irgend etwas)? Vielleicht sind die gar nicht angeschlossen.

Ich habe es beispielsweise bei manchen Frontblenden schon gesehen, dass nur ein Gerät zu einer Zeit daran funktionierte. Also drei Ports und man konnte immer nur einen davon benutzen. Da hat dann der Hardwarehersteller gepfuscht oder der, der es zusammenbaute.

0
Kostemstar 01.02.2015, 16:10
@priesterlein

habe drei Anschlüsse vorne der Linke also der einzige USB 2.0 funktioniert

0
priesterlein 01.02.2015, 16:14
@Kostemstar

Stecke den Stick an den USB 2. Eventuell kannst du da auch einen USB-Hub dort anschließen, falls du mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen haben willst.

Der, der dir den Rechner verkauft hat, sollte dir auch mehr zu dem USB-3-Anschlussproblem erzählen bzw das beheben, falls er das zugesichert hatte.

0

Hast du die ports mit einem USB 3.0 Stick getestet (falls du ein zu verfügen hast)

Was möchtest Du wissen?