Usa visuumm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast ja einen Deutschen Pass da ist es egal wo Du geboren bist... Du brauchst soweit ich weiß gar kein Visum für USA... Für Urlaub zumindest nicht weiß aber nicht wie das für 1 Jahr und arbeiten aussieht 😊👍🏻

Kommentar von GermanyUSA
02.10.2016, 15:53

Der Deutsche Pass ist egal.

0

Um für ein Jahr in die USA zu gehen, braucht jeder Ausländer, egal wo er geboren ist, ein Visum.

Welches Visum hängt davon ab, was du in den USA machen möchtest. Beim J-1 und F-1 Visum wird es weniger Probleme geben.

Welche Probleme es bei der Visumsbeantragung geben kann, hängt von der Vollständigkeit deiner Dokumente ab und ob du für das jeweilige Visum qualifiziert bist.

Da du im Iran geboren wurdest, hast du sehr warscheinlich auch die Iransische Staatsbürgerschaft. Und da gibt es in sachen Visa-Waiver (Visafreies Reisen) in den USA einige einschränkungen.

Wenn du in die USA reisen möchtest, musst du vorher einen ESTA-Antrag online ausfüllen.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Da du allerdings wohl neben der Deutschen auch die Iranische Staatsbürgerschaft hast, wird der ESTA-Antrag abgelehnt. Mit dem Abgelehnten ESTA-Antrag gehst du dann zur Amerikanischen Botschaft oder Konsulat und beantragst dort ein B-2 Visum (Tourist-Visa).

Als Information nebenbei, welche extrem Wichtig ist, auch wenn du keinen Iranischen Pass hast, kann es sein, das du die Iranische Staatsbürgerschaft hast, und darauf kommt es an.

Kommentar von NightHorse
02.10.2016, 10:33

Noch ein Kleiner Nachtrag, Was ich vergessen habe.

Zur frage, ob es Probleme macht, ja du hast etwas mehr Arbeit dadurch, und es kann immer abgewiesen werden, dabei ist es aber egal, ob du Deutsche, Iranerin oder Kanadierin bist.

Selbst wenn Trump Präsident wird, wird sich das nicht sofort ändern, da Trump zwar Gesetze vorschlagen kann, die müssen aber erst von Senat und Repräsententenhaus abgesegnet werden. Zum einen dauert das eine ganze Weile bis da etwas durchkommt und vieles wird dort auch aufgehalten.

Mach dir da erstmal keine Sorgen

0
Kommentar von stufix2000
02.10.2016, 11:19

Die Antwort ist nicht korrekt.

ESTA ist immer nur für Reisen bis zu 90 Tagen gültig. Wer ein Jahr in die USA gehen möchte muss immer ein Visum beantragen.
Welche Visum Kategorie hängt von der Art des Aufenthalts ab.

Es ist sinnlos ein ESTA zu beantragen, wenn man weiß, dass es abgelehnt wird, zum Beispiel weil man die iranischen Staatsbürgerschaft hat. Die 14$ kann man sich sparen und beantragt gleich ein Visum.

0
Kommentar von liamsgirl1996
02.10.2016, 22:53

Danke füür die Antworten. Ich habe mich leider vertippt ich meinte ein monat

0
Kommentar von stufix2000
03.10.2016, 00:37

Für einen Monat brauchst du auch ein Visum, wenn du iranischer Staatsbürger bist. Viele sind das, ohne es zu wissen oder einen Pass zu haben.

Die Seiten der US Botschaft helfen weiter und geben Auskunft.

0

Was möchtest Du wissen?