USA oder Deutschland. Wo lebt es sich besser?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Deutschland 84%
USA 16%

19 Antworten

Deutschland

Hallo,

Deutschland hat ein besseres Sozialsystem, ist fairer und vom Klima her angenehmer, finde ich.

Aber ich bleibe trotzdem in Österreich, da ist es mindestens so schön 😊

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich viel mit Corona befasst und bin vollimmunisiert

"vom klima her angenehmer"? als ob man das so pauschal sagen kann.

Deutschland ist mikroskopisch klein im vergleich zu den usa und usa hat unzählige regionen, in denen das klima absolut vergleichbar wie in deutschland ist...alleine schon im nordosten beispielsweise

0

Salue

Das hängt sehr stark von der persönlichen Einstellung zum Leben ab.

In Deuschland kannst Du Dir eine gewisse "Vollkaskomentalität" zulegen. Dafür musst Du mit relative strengen "Spielregeln" leben. Alles ist gesetzlich verankert, die Eigeninitiative ist nicht gefragt. Aber das soziale Auffangnetz verhindert das Schlimmste .

In den USA kannst Du, wenn Du erfolgreich bist und eine gewisse Rücksichtslosigkeit mitbringst, tatsächlich komfortabel leben. Du wohnst in einem grossen Haus mit genug grossen Garagen, die Kinder besuchen eine gute Privatschule, die beste Gesundheitsindustrie macht alles für Dich. Die Eigenverantworung ist Dir überlassen, nur die Produktehaftpflicht kann Dich zum Bettler machen.

Aber: Es kann auch sein, dass Du im Auto schlafen musst, eine Sklavenarbeit kaum bezahlt wird und Du auf die Hilfe der privaten Kirchen angewiesen bist.

Der Job kann es erfordern, dass Du Dein Handgepäck zusammenrafst, Deinen Freundeskreis aufgibst und an der anderen Küste einen neuen Job anfängst. Du sorgst für ein "Ersatzbekanntenkreis" bis zum nächsten Umzug.

Die Amis denken anderes. Entweder es gefällt einem oder nicht.

Tellensohn

Eine sehr schöne und ausführliche Antwort.🔆💋🔆

0

hier ist es doch nicht anders oder?

0
USA

Amerika

Also mir hat es die USA echt angetan


Hier mal ein paar Punkte, die für đŸ‡ș🇾 sprechen. 

  1. TOLERANZ: Die Toleranz der Amerikaner ist vorbildlich. Habe beobachtet, dass bei diversen Spielen die Fans nicht in Böcken, sondern bunt durchmischt auf ihren Sitzen hocken. Passieren tut selten was.
  2. BEHINDERTE: Die Integration von Behinderten in die Gesellschaft ist vorbildlich in den USA. In gewissen Supermärkten werden Behinderte gezielt eingestellt, um ihnen eine Arbeitsgelegenheit zu bieten.
  3. MEINUNGSFREIHEIT: Die Meinungsfreiheit ist ein sehr hohes Gut in Amerika. Man kann die diversesten und skurrilsten Meinungen vertreten und wird respektiert und kann dafür nicht bestraft werden – solange man keinen beleidigt.
  4. KULANZ: Man kann das, was man in großen Läden gekauft hat, binnen eines Monats problemlos zurückgeben â€“ und man bekommt sein Geld in voller Höhe zurück. Sogar Lebensmittel und Alkoholika können teils  zurückgegeben werden (auch wenn keine Quittung mehr vorhanden ist). Natürlich gibt es das in DE auch. Aber nicht mit der gleichen  Selbstverständlichkeit.
  5. Es gibt keine KFZ-Steuer â€“ nur eine jährlich zu zahlende Registrierungsgebühr von ca. 60 Dollar für einen Personenwagen, egal wie groß und wieviel PS der Wagen hat.
  6. Die Akzeptanz von Kindern - die generelle Kinderfreundlichkeit - ist einmalig. In den Schulferien werden Freizeiten von kirchlichen und anderen Verbänden angeboten. Auch die Sorge für die Sicherheit der Kinder ist extrem: Hält ein Schulbus und Kinder steigen ein oder aus, so darf kein Fahrzeug überholen oder passieren – selbst der Gegenverkehr hat anzuhalten.
  7. Die universitäre Ausbildung ist exzellent. Arme, aber hochbegabte Studenten erhalten Stipendien für die Elite-Universitäten. 
  8. In Forschung und Entwicklung ist die USA unangefochten Weltspitze. Nicht von ungefähr kommt jedes Jahr mindesten die Hälfte aller Nobelpreisträger aus den USA.
  9. VOLKSHOCHSCHULE: An den staatlichen Abendschulen kann man kostenlos Englischkurse belegen (auch als ausländischer Tourist).
  10. Das Rechtssystem ist hart aber doch grösstenteils fair. 

Und noch vieles mehr


Manchmal frage ich mich natürlich schon, wieso ich so weit fortgehen sollte - es ist ja friedlich hier
 Dennoch ist es ein Abstecher und ein paar Jahre wert. Wenn’s gut läuft, gerne für immer.💋

Deutschland

In den USA ist die Gesellschaft noch problematischer als hier, allerdings gibt es dort auch mehr aufgeklärte Menschen.

Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Dokumentationen, BĂŒcher etc.
  1. Es lebt sich überall gut, wo Du wertvolle und liebende Menschen um Dich hast und die Infrastruktur stimmt.
  2. In jedem Land gibt es gute und schlechte Gegenden - Pauschalurteile sind deshalb immer daneben!

Was möchtest Du wissen?