USA Mietwagen?

3 Antworten

In der Regel buchst du eine Fahrzeugklasse und kein konkretes Model. Weiter handelt es sich bei den meisten Mietwägen um Fahrzeuge von amerikanischen oder asiatischen Herstellern.

Ich habe gesehen du willst (warum auch immer) bevorzugt einen Mercedes.
Manche Vermieter (ich mein dass u.a. mal bei Hertz gesehen zu haben) vermieten gezielt deutsche Fahrzeuge. Das ist dann eine eigene Fahrzeugklasse und verhältnismässig teuer.

Weiter hat Hertz an manchen Flughäfen auch eine sog. 'Adrenaline Collection'. Da kannst du gezielt ein konkretes Modell buchen. Ob es darunter aber deutsche Fahrzeuge hat, weiss ich nicht mehr.

Ja, es gibt viele Anbieter bei denen das geht. Allerdings sind das dann Anbieter von spezielleren Fahrzeugen, die Du nicht suchst.
In den USA gibt es sehr oft Choice Lines. Da suchst Du Dir Dein Auto der gebuchten Kategorie selbst aus. Die Schlüssel stecken und dann fährst Du einfach los.

Welche Anbieter zum beispiel?

0
@clouds99

Alamo zum Beispiel bei denen hatten wir während unseres Amerikaurlaub einen chevrolet Impala (neu) und einen Camaro gemietet. Das geht wie gesagt nach Klasse. Gebucht war zb. Cabrio. Wenn die ganzen Formalitäten erledigt sind, Gehsteig da hin wo die Klasse "Cabrio" steht, dann wählst du ein Auto aus und höchst dich einfach rein. Bei uns standen mehrere Mustangs und der camaro zur auswahl

0

Vielen dank ;) Kennst du noch mehr? Ich suche schon verzweifelt den ganzen Tag :/ Am besten mercedes, vllt range rover

0

Meistens bekommt man den gebuchten Wagen. Das schreiben die nur zu ihrer Absicherung hin. Es kann ja sein, dass der geplante Wagentyp doch nicht da ist.

Was möchtest Du wissen?