USA High School , wie?

4 Antworten

Das kommt auf die Schule an. Es gibt einige Schulen mit Zäunen aber das ist meistens nicht so extrem wie es sich anhört.

Die Regeln sind aber wirklich um einiges strenger. So wirst du teilweise zum Dean geschickt, wenn du während dem Unterricht sprichst. Auch Dress Codes gibt es an so gut wie allen Schulen. Keine Schultern zeigen, Hosen müssen bis über die Knie gehen, keine unnatürlichen Haarfarben etc. Google mal 0-tolerance policy....

Aber das mit den Noten ist gechillter und der Unterricht ist verdammt einfach.

Du musst diese Fernsehserien ignorieren. Das ist alles kompleter Schwachsinn.

Im Prinzip werden Verstoesse gegen Regeln schon strenger bestraft als in Deutschland.

Bei Drogen, Pruegeleien und sexuellen Uebergriffen haben viele Schulbezirke eine 0-Tolerance Policy, was einen sofortigen Schulverweis bedeutet. Je mehr Aerger es an bestimmten Schulen gibt, umso strenger wird durchgegriffen. Manches koennte durch Nachfragen schnell geklaert werden, die Schulen haben aber Angst von Eltern verklagt zu werden, falls dann doch etwas passiert.

Die Masse der Schueler ist ganz normal und moechte auch nur in Ruhe zur Schule gehen. Es gibt jedoch auch immer wieder kleine Gruppen von Krawallmachern, die einen geregelten Schulalltag unmoeglich machen.

Die High School meiner Soehne hat einen sehr guten Ruf und liegt in einer sehr guten Gegend. Dennoch gab es auch dort unter den fast 2000 immer mal wieder Schulverweise. 

Nach seiner ersten Einschulung in Deutschland (Gymnasium in NRW) fiel mein Sohn auf, weil er auf dem Flur zu laufen aufhörte, sobald er einen Lehrer sah.

was meinst du damit ?

0
@xxdtxixm

Die ausländische Schule war sehr viel strenger als das deutsche Gymnasium. Man hatte Respekt vor den Lehrern.

0

Echte College Jacke von amerikanischen High Schools

hi (: wollte nur mal fragen, ob es in jeder High School in den USA College Jacken von der Schule kaufen zu gibt oder gibt es die nur in bestimmten Schulen.?

...zur Frage

Aupair year?

Heyy Leute,

Im Schuljahr 2016 habe ich ein High School Auslandsjahr in den USA gemacht. Nun bin ich seid einiger Zeit wieder zurück in Deutschland und habe mich nun dafür entschieden nach meinem Abitur ein Aupair Jahr zu machen. Zuerst war ich mir sehr unsicher da ich ja schon eine Auslandserfahrung habe und ich somit noch ein Jahr zurück falle. Auf der anderen Seite habe ich mit den Auslandserfahrungen einfach noch nicht abgeschlossen. Ich denke das so ein Aupair Jahr total gut zu mit passen würde, da ich Kinder liebe und auch später gerne Lehrerin werden würde. Auch in meinem High School Jahr habe ich in Form meiner Klassen total viel mit Kindern gearbeitet und es war genau das richtige.

Nun bin ich mir aber total unsicher in welches Land ich gerne gehen möchte. USA oder Australien?

Für Australien spricht, dass ich die Kultur total gerne kennenlernen würde und es einfach mal was total neues und anderes wäre.

Für die USA zählt jedoch das ich irgendwie einfach noch nicht mit dem Land abgeschlossen habe. Ich würde gerne neue und andere Facetten von dem Land entdecken und die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in verschiedenen Familien und Orten herausfinden, da das Land einfach so vielfältig ist. Irgendwie zieht mich mein Herz immer wieder zurück dorthin aber nach Australien würde ich anders nie kommen und somit auch nie die Kultur wirklich kennenlernen.

Hat irgendwer Tipps für mich, wie mir die Entscheidung leichter fallen würde oder ein Gedanke, wie er sich an meiner Stelle entscheiden würde?

Vielen Dank für eure Antworten!!

...zur Frage

High School - Besonderheiten

Meine Freundin zieht in die USA, deswegen wollte ich wissen was dort speziell an der High School anders ist als bei uns in Deutschland... (z.B.: Football, Cheerleader,...)

...zur Frage

Wo kann ich eine (Original) schuluniform einer amerikanischen High School her bekommen?

Hallo,
Ich mache meine eurocom Prüfung über das amerikanische Schulsystem, Schwerpunkt High School und IC möchte das so machen als ob ich im Prinzip eine amerikanische Schülerin bin, die über ihre Schule erzählt. Nur ich weiß noch nicht wo ich eine schuluniform herbekomme... Hat da einer evtl Ideen?

...zur Frage

Stipendium für Summer School in den USA?

Hey ich bin 15 Jahre alt (in ein paar Monaten 16) gehe in die 10 Klasse eines Gymnasiums und es war schon immer mein größter Traum eine High School in den USA zu besuchen! Ein Auslandsjahr könnte sich meine Familie aber niemals leisten, außerdem müsste ich dann die 11 Klasse wiederhohlen, was ziemlich doof wäre.. Aber ich habe gelesen, dass es sogenannte Summer Schools in den USA gibt, in denen man dann in den Sommerferien ist. Das kostet aber auch mindestens 4200 Euro, was für meine Familie auch zu teuer ist. Für High School Auslandsjahre gibt es ja Stipendien, aber gibt es sowas auch für diese Summer Schools? Ich bin nämlich eine sehr gute Schülerin, vor allem in Englisch daher wäre das für mich kein Problem, denke ich, aber ich hab dazu nirgentwo im Internet was gefunden... Ich würde mich über Hilfe sehr freuen, da es mein aller größter Traum ist einmal auf eine High School zu gehen! Lg

...zur Frage

Mit 16 von Deutschland in die USA ziehen?

ich werde in ein paar monaten 16 jahre alt und mein traum war es schon immer, in die USA zu ziehen. Mein Plan war bisher, mit einem/zwei freunden umzuziehen wenn wir 20 sind und uns dann dort ein haus kaufen. ich habe dieses jahr meine mittlere reife abgeschlossen und würde als nächstes die fach oberschule (FOS) besuchen, jedoch bin ich nicht wirklich motiviert dazu, da ich es nicht mag, zum lernen gezwungen zu werden. Ich habe mir gedanken darüber gemacht die High-School in der USA zu besuchen und dort zu leben ( es gibt dort ja so wohnheime in manchen high schools), jedoch bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt minderjährig möglich ist(mit erlaubnis der erziehungsberechtigten natürlich), oder wie man sowas bantragen kann. dazu würde sich meine schwester (21 Jahre alt) bereit erklären mitzukommen falls das was bringen würde. danke schonmal für die antworten ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?