USA auswanderer gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich kann Dir nur von den Erfahrungen erzählen, die ein guter Kumpel von mir gemacht hat.

Dieser hatte Bäcker und Konditor gelernt, dazu noch einen Meistertitel als Bäcker. Das ganze immer mit dem Ziel, in den USA leben und arbeiten zu wollen.

Schon während seiner Ausbildung hatte er Kontakt zu einem deutschen Bäcker in Florida aufgenommen. Dieser wollte ihn unbedingt einstellen, nach seiner Ausbildung!

Aus der Anstellung wurden immer nur verlängerte Praktikas. Er fand dann eine neue Bäckerei in Virginia, geführt von deutschen. Dort war er am arbeiten wir ein bekloppter, mußte sich um alles kümmern aber bezahlt wurde er nur sehr schlecht. Eine eigene Wohnung konnte er sich nicht leisten und wohnte im Keller des Ehepaares.

Er wechselte noch mals den Arbeitgeber und landete in Kansas. Dort übernahm er eine kleine Filiale in Topeka.

Nach einem weiteren Jahr ging er zurück nach Deutschland, da er mit dem Geld welches er dort verdiente, nicht vernünftig leben konnte. Dabei meine ich kein Leben im Luxus. Nur eine bezahlbare und Ungeziefer freie Wohnung zu finden, ist so gut wie unmöglich. Dafür geht schon dann das meiste Geld drauf!

Er hat nichts gegen die USA und fährt noch jedes Jahr dorthin in den Urlaub, vor allem, weil er dort viele neue Freunde gewonnen hat.

Aber hier in Deutschland arbeitet er in einem geregeltem System und erhält dafür eine ordentliche Vergütung und ist abgesichert.

Wenn man Träume hat, soll man auch dafür kämpfen, nur sollte daraus kein Alptraum werden.

ap1992 03.02.2015, 13:14

Danke für deine Nachricht und ja ich hab extra Trockenbau gelernt weil dort da alles aus gibbs ist und ich hab hir einfach nur Schnauze voll 12 13 Stunden zu abreiten für nicht mal 13 Euro und man fängt hir an als nichts und dan bekommt man mehr Verantwortung und dan kein Anerkennung nichts moderne Sklavenarbeit wen du mehr willst must du um dein Job bangen weil hinter dir 10 Leute die für noch weniger abreiten da hast wenigstens Chancen aufzusteigen aber das mit den Visum ist so ne sache und hab auch Angebote bekommen Techniker machen oder Meister das bringt mir hir nichts bekomme 1 Euro mehr am Anfang (3 Jahre dan 50 Cent mehr) hab dafür hintern voller Schulden dan komme ich hir nie weg ich bräuchte einen der drüben ist und mir einer den Rücken frei hält also halt bessere Chancen vor Ort der was machen kann ich will das schon seit ich denken kan aber mit den Visum und allem klappt das nicht so und richtige Ratschläge wie ic das anstellen kann bekommt man hir auch nicht nur was zum nachlesen das mir nicht weiter hilft aber ich weiß nicht es kan doch nicht sooooo schwer sein

0
nightwish80 03.02.2015, 13:23
@ap1992

Naja wenn es leicht wäre, würde ja jeder auswandern. Und das es du in den USA mehr verdienen wirst ist auch eine Illusion. Du wirst weniger Urlaub und schlechtere soziale Bedingungen. Am einfachsten ist in Ordnung freie Wirtschaft zu gehen. In einem Unternehmen in Deutschland mit einem Sitz in den USA zu arbeiten und dich dort versetzen zu lassen.

Ps: aber das man im Handwerk schlecht verdient ist doch nix neues.

1
ap1992 03.02.2015, 13:36
@nightwish80

Ich sag ja nicht das man mehr verdient aber man hat wen man gute Arbeit bringt Chancen aufzusteigen und so schlecht verdiente ich nicht mit samstags idt das gut zu verkraften aber auch wen es nicht mal mehr bekomme mir egal will hir einfach nur noch weg

0
nightwish80 03.02.2015, 13:40
@ap1992

Ich finde es immer einfach zu sagen. Ich wander in die USA aus und alles wird besser. Ohne plan und reichlich finanzielle Mittel würde ich das nicht wagen.

1
ap1992 03.02.2015, 13:49
@nightwish80

Ich sag nicht das es einfach ist ich stell mir das auch nicht vor das ih da ankomme und mir allez zu Füßen liegen ich kenne das von null anzufangen bin selbst als Kind nach Deutschland gekommen und mußte mich anfassen und hatten auch mal ein 2 Tage nichts zu essen und so ne . Ich möchte mir nur erst mal Kontakte knüpfen damit ich es leichter habe und das mit den finanziellen ist mit auch klar bin schon fleißig am sparen wie gesagt suchez Leute mir da helfen können mit wie ich das abstellen kann und ich möchte auch nicht dieses jahr weg möchte mich halt so gut es geht vorbereiten erstmal

0
ap1992 03.02.2015, 13:53
@ap1992

Ah sry für die Rechtschreibung hab mir nicht vorher durchgelesen sondern einfach abgeschickt hoffe die kannst dir zusammen Reimen

0
nightwish80 03.02.2015, 14:50
@ap1992

Kein Problem... Ich denke du wirst dir schwer tun, der dich da unterstützt. Vielleicht gibt es ja Agenturen dafür Ich würde mich für einige Jahre von einer deutschen Firma dorthin entsenden lassen. Dann regelt der Arbeitgeber auch das mit dem visum ect.

0
ap1992 03.02.2015, 15:08
@nightwish80

Ja ich hab mich auch erkundigt aber ka welche Firmen Genua dort tätig sind komme vom Land da ist es nicht viele große Firmen kennst du eventuell eine im Norden ?

0
nightwish80 03.02.2015, 15:16
@ap1992

In der Baubranche kenn ich mich net aus. Musst halt mal Google befragen..

0
Laredo75 05.02.2015, 10:04
@ap1992

Hallo,

sorry für meine späte Antwort. Ich habe mal meinem Kumpel, Deine Mail Adresse, weiter gegeben! Kann aber nicht garantieren, ob er sich meldet.

Ansonsten mal darüber nachgedacht, nicht ganz so weit ins Ausland zu gehen? Wie wäre es mit England, muss ja nicht gleich London sein. Die haben dort ein Super Sozialsystem, Krankenkasse und das mit den Steuern als Arbeitnehmer ist auch um einiges einfacher als hier bei uns.

0
ap1992 05.02.2015, 20:03
@Laredo75

Hab ich such schon überlegt aber ka ich will da schon so lange hin finde das Land einfach nur geil ich weiß das es bessere gibt aber ka ich will es wenigstens versuchen ich zieh das schon so lange hin aber jetzt will ich es wagen nicht direkt dieses Jahr aber schon mal alles in die Wege leiten und zurück kann man immer noch . Ich möchte einfach mal was neues und für meine Arbeit belohnt werden kenne auch einen außen Dorf der ging durch Mercedes Werk in Bremen nach Alabama aber hab leider kein Kontakt mit ihm mehr er hat es geschafft im dreckigsten laden seine Lehre gemacht und ist jetzt Vorarbeiter da und hir würde das garnicht klappen hab 3 Jahre für ne Firma gearbeitet und was war 50 Cent mehr Überstunden fast kompletten Bauleistung Stress ohne ende kb mehr drauf .

0
nightwish80 05.02.2015, 20:14
@ap1992

Mach doch erstmal 1-2 Monate Urlaub dort, um dir das Land an zu sehen. Und du wirst nicht mehr als hier verdienen garantiert! Und leute die auf den Bau arbeiten gibt es dort genug. Ich habe Arbeitskollegen, die mehrere jahre in den USA gelebt und gearbeitet haben, aber das sind Ingenieure und Manager.

0
ap1992 05.02.2015, 23:50
@nightwish80

Schade das erste Text den ich schrieben hab nicht annehmen dan kurze ich ab ich versteh einige Leute zwar die hir alles hoh loben aber das System hir ist für junge Leute nichts weshalb die meisten auch auswandern ( Ärzte Studenten usw ) . Und als nächstes habe ich mit kein Satz erwähnt das ich mehr Geld dort sofort verdienen werde sondern das es um dir aufstieg Möglichkeiten geht ich bin zwar jung hab schon werdende meiner AusbildungbBaustellen geleitet materiellen bestellte ausgemessen usw also denke ich nicht das ich in Usa glrich gestellt bin wie einem anderen Otto normal angestellten . Möchte mich hir auch aufkeines falls groß reden aber so ist das ich sterbe nach mehr und das bleibt mir hir verwehrt.

0
ap1992 05.02.2015, 23:57
@ap1992

Und ich hab mich auch schon erkundigt wo man gut arbeiten kann als Handwerker macht euch da mal keine Sorgen möchte nur am besten die fragen geantwortet haben mit Visum das andere naja möchte mich nicht aufregen aber solche Aussagen nerven nur noch

0

Erste Frage und schon vom "Klugscheissen" schreiben?

Hauptsache erst mal Fuß fassen

Hauptsache erst mal ein Arbeitsvisum! Und damit weisst du dann auch, welcher Sponsor aus welchem Ort sich so sehr fuer dein aussergewoehnliches Koennen interessiert, dass er den langwierigen buerokratischen Kram auf sich nimmt, um dich zu bekommen. Wuensch-dir-was gibt es selten bei Auswanderung,

Alle Infos dazu findest du hier auf gf haufenweise, also Suchfunktion bedienen, ebenso hier: http://www.uscis.gov/

ap1992 02.02.2015, 13:03

Ja mit Klugscheißern den dumme Kommentare brauch ich nicht möchte hir hilfreiche Tipps und nicht meine Zeit verschwenden das mit Arbeit s Visum weiß ich schon brauch nur Tipp wie ich es am besten machen kann hab viel darüber gelesen und weiß das es nicht so einfach ist sowas zu bekommen mit inzeider wissen ist es annehmer . Hab auch schon gelesen das es eifach ist als selbständiger aber dafür brauch ich halt ein Fachmann . Und als Trockenbaumonteur ein arbeit Visum zu bekommen ist denke ich unmöglich . Ich will es aber auf jeden ürgendwie schaffen kann doch nicht so schwer sein es muß immer einen Weg geben nur hab ich den nicht gefunden

0
trumm 02.02.2015, 14:24
@ap1992

Das war Insiderwissen, bzw. Wissen, das du dir ueberall auch selbst anlesen kannst. Es geht nicht mit dem Kopf durch die Wand. Wenn du das mit dem Visum weisst, weisst du auch, wie du vorgehen musst.

Ich weiss, genau das willst du nicht lesen und wirst es als "Klugscheissen" abtun, aber: Wenn du jetzt bereits weisst, dass dich dein Job nicht fuer ein Visum qualifiziert, bleibt dir nur die GK Lottery uebrig. Auf anderem Weg ist es unmoeglich. Es gibt nicht immer einen Weg, ein Arbeitsvisum zu bekommen, besonders dann nicht, wenn man nicht ausreichend qualifiziert ist und somit der Weg der AG-/ Sponsorsuche nicht gegeben ist.

3
ap1992 02.02.2015, 14:39
@trumm

Nein das siehst du falsch ich hab mir die Seite angeschaut und durchgelesen und bin dir für die Seite und Tipp dankbar das mit den klugscheisern War nicht auf dich bezogen sondern für die Leute die dan ankommen und ein auf Moral Apostel machen und so langsam seh ich auch ein das ich mich anderweitig umschauen muß mit meinem Beruf findez ich überall Arbeit wollte nur halt unbedingt nach USA dan mach ich meine Papiere für Australien fertig hab nur gehofft das es anderes urgendwie geht aber was solls trotzdem danke .

0
trumm 02.02.2015, 14:43
@ap1992

Dann geh direkt auf die australische Seite und ueberpruef dort, ob du fuer AUS qualifiziert bist, Denn auch dort sieht es nicht anders aus: Ohne Jobangebot / Sponsor und ausreichende Quali ueber das Punktesystem gibt`s kein Visum.

Aehnlich schwer wird es ueberall ausserhalb der EU werden.

1
ap1992 02.02.2015, 15:04
@trumm

Hab das Punkte System schon gemacht also den hab ich bestanden hab nämlich paar zusatz Qualifikationen und Erfahrung in anderen berufen gesammelt das klappt soweit alles ist halt meine Option 2 wollte halt erst USA versuchen durchzuboxen aber ohne Sinn und Verstand nützt das nichts . Wo lebst du den intresse halber ?

0

Was möchtest Du wissen?