US-General in Afghanistan möchte beschlagnahmtes Geld von Ghana aus ,transferieren. Betrug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die Nigeria- Connection. Am besten löschen und nicht reagieren, evt. eine Anzeige machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria1955
24.10.2012, 23:21

Danke, aber meiner Bekannten ist das nicht klar. Sie ist felsenfest überzeugt dass es wahr ist,obwohl ich ihr auch schon diverse Links geschickt habe. Ich weiß nicht mehr was ich ihr noch alles zeigen muß dass Sie es glaubt.Er hat sie regelrecht eingelullt. Sie glaubt WIRKLICH was er erzählt , er zeigt sich auch vor der Kamera. Ca.1x / Woche. Das Geld hat sie ihm schon überwiesen. Ich habe zu Ihr nochmal gesagt,dass falls Nachforderungen kommen sie auf keinen Fall bezahlen darf. Aber sie ist absolut blind. und ... in dieser Hinsicht auch dämlich. Am liebsten würde ICH zur Polizei gehen und Anzeige erstatten, aber ich habe keine weiteren Daten. Vor allem hat sie zur Krönung auch noch ihre Daten mit Personalausweis bekanntgegeben. Was kann man bei solchen Personen noch machen dass sie endlich aufwachen????

0

Hallo Maria, habe jetzt erst deine Frage gelesen. Mir wurde genau die gleiche Anfrage gestellt. Wie bist du verblieben. Kannst du mir bitte eine Antwort geben? Hast du noch Kontakt mit diesem General R.Morgan und evtl. mit seinem Sohn M.Morgan in Accra? Bitte antworte mir unbedingt Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Jetzt braucht er 5000,-Euro"

Die 5000 Euro sind dann weg und Du siehst keinen Cent!

Das ist ganz normaler Nigeria-Spam!

Lies mal hier:

https://www.antispam-ev.de/wiki/419er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria1955
21.10.2012, 19:19

Ich hab es mir fast gedacht. Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?