Sind die US-Aktien die besten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn die Probleme bekommen, zahlen die schlicht nicht und du bist dein Geld los. Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Ausland sehen die Unternehmen in den USA nicht so eng.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/general-motors-die-last-mit-opel-1.1107096

Der Konzern [GM] profitiert davon, dass er sich vor dem Konkursgericht massiver Zahlungsverpflichtungen entledigen konnte. Die Schulden des Autobauers wurden drastisch reduziert. Die Regierung zwang Gläubiger, ihre Geldforderungen in Unternehmensanteile zu verwandeln. Von dieser Last befreit, kann GM nun auch dann Gewinne verbuchen, wenn es wesentlich weniger Autos verkauft als vor der Krise.

Andererseits fangen die USA immer schnell einen Krieg an, wo es was zu holen gibt oder wo Konkurrenten groß geworden sind. Als Gesamtheit haben die mittels ihres Militärs immer Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThorbenHeiler
30.01.2016, 00:32

USA leistet einen sehr hohen Beitrag für Weltfrieden.

Das war ironisch gemeint, oder?

5

USA leistet einen sehr hohen Beitrag für Weltfrieden

Nicht wirklich!

Wenn man in die Geschichte reinschaut sieht man, dass sie unschuldig angegriffen wurden.

Bitte mal den Quellenbeleg. Meinst du Pearl Harbor oder den 11. September?

Sind die US-Aktien die besten?

Nicht pauschal. Wenn ich einen Stock Screener benutze sind dort nicht nur US Firmen aufgelistet, sondern auch europäische und asiatische.

Investieren sollte man nie aufgrund von Glauben, Hoffen oder sonstigem emotionalen Schwachsinn. Eine Investition ist eine Entscheidung die man in erster Linie von Zahlen abhängig machen sollte (Buchwert, KGV, Dividendenrendite, Marktkapitalisierung, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

US-Aktiensind Aktien auf dem am meisten überhitzten Markt der Welt. Wer Lust hat darf ja auch Lotto spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe(r) greensector,

Sie fragten, ob Aktien aus den USA die „besseren“ Aktien seien. Leider haben Sie diese Frage auch in der gutefrage-Rubrik Russland eingestellt. Deshalb können Sie auf Ihre Frage natürlich viele amerikafeindliche Antworten erhalten.
Ja, US-Aktien (besser gesagt sehr viele US-Aktiengesellschaften) sind immer attraktiv und waren immer attraktiv. Klar, dass jeder Investor vorher genau checken sollte, in welchem Land, welche Aktiengesellschaft ihren Sitz hat. Und da sind die USA selbstverständlich ein besseres Investitionsland, als z.B. Russland.

In den USA gibt es für Investoren = Aktionäre Rechtssicherheit, die aus demokratischen Verhältnissen entsteht. Das finden Sie z.B. in Russland nicht. Dort gibt es für Eigentümer = Aktionäre keinerlei Rechtssicherheit. Dies haben sogar die ganz großen Gesellschaften wie z.B. die britische BP erfahren, deren russische Investitionen dort „kalt“ enteignet wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VladimirMakarow
29.01.2016, 16:25

Oh Stalin schenk mir Kraft 

Wird heute im Wettbewerb um den dümmsten Kapitalismus Beitrag um die wette schwadroniert,  meine Herrn und Schützenverein....

6

Nein, Herr Troll. Das kann man nicht am Land sondern nur am Unternehmen festmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher hast du die Informatin dass Japan gegen die USA ist? Völliger Schwachsinn. Amerika ist bewundernswert aber wenn es um Aktien geht würde ich in Deutsche Aktien investieren. Nicht weil ich Deutschland liebe sondern weil die deutschen Unternehmen sehr robust sind in Verhältnis zu anderen. Am Ende kommt es aber auch drauf an wie/wo/wann du investierst.

Dan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In blau der Dow Jones - in grün der deutsche DAX.

Kannst ja selbst vergleichen, ob die Aktien aus den USA so viel besser sind.

 - (USA, Wirtschaft, Russland)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Argumentation ist totaler Schwachsinn. Abgesehen dass eher die USA die sind, die den Weltfrieden am meisten gefährden, beurteilt man Aktien nicht danach woher sie kommen. Nicht alle Produkte aus Amerika kommen auf der Welt gut an, und nebenbei gemerkt gibt es ja auch Dienstleistungen. 

Und wer bei der NATO ist, muss Geld für Militär zahlen, zb auch Griechenland. Kommt dem Budget nicht gerade zugute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmilySmith
29.01.2016, 16:42

Das glaubst doch selber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?