Urticaria pigmentosa

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mastozytose gehört zu den vergleichsweise seltenen Hauterkrankungen. Im Vergleich zur atopischen Dermatitis sind die Informationsquellen für Patienten sehr dürftig. Nicht zuletzt deswegen fühlen sich viele Betroffene verunsichert, können die tatsächliche Schwere der Erkrankung schlecht einschätzen, wissen wenig über den Verlauf, die Prognose und Behandlungsmöglichkeiten. Häufig stellt sich bei den Patienten die Frage nach einer diätetischen Therapie der Mastozytose. Tatsächlich kann bei Patienten mit Mastozytose durch den Verzehr histaminreicher Lebensmittel oder Lebensmittel mit einer histamin-freisetzenden Wirkung eine Verschlechterung des Krankheitsbildes hervorgerufen werden. Eine allgemeine Überempfindlichkeit gegenüber Lebensmitteln mit erhöhtem Histamin-gehalt kann aber auch unabhängig von einer Mastozytose auftreten. Dieses Krankheitsbild wird als enterale Histaminose bezeichnet. Auch hierbei handelt es sich um ein vergleichsweise unbekanntes Krankheitsbild

Wie geht es dir mittlerweile?

Leider unverändert.... Weiß leider auch nicht weiter... Irgendein Tipp, oder bist du auch betroffen??

0

Leichte Braune Flecken auf der Haut?

Hi, Ich habe diese Flecken seit ca. ein paar Jahren (Bin m/16). Weiß irgendeiner oder jemand der diese Flecken auch hat, ob diese gefährlich sind und ob man die irgendwie weg machen kann oder ich zum Hausarzt gehen soll.

...zur Frage

Urticaria? Welche Möglichkeiten der Heilung gibt es?

Bin seit einem Jahr vondieser Krankheit befallen und in ambulanter uniklinischer Behandlung. Werde permanent an wechselnden Körperstellen mit brennendem schmerzhaftem Juckreiz geplagt ( Rötungen, Quaddeln, beulige Hauterhebungen). 

Behandlung:

Erhalte alle 4 Wochen Spritzen mit Xolair. Nehme täglich zusätzlich 30mg Rupatadin (Tabletten). Der Versuch mit Cortison (Prednison) war erfolglos

Insgesamt bisher keine nachhaltige Besserung.

Ich bin weiblich, 76 Jahre, 175 cm, 65 kg.

Sonstige Medikamenteneinnahme gegen Hashimothoher Blutdruck und Polyneuropathie.

...zur Frage

Warum habe ich rote flecken am körper?

Ich habe schon seit einiger Zeit rote Flecken am körper, haben mich aber nicht gestört. Doch eines nachts fingen sie fürchterlich an zu jucken, das das jetzt auch am tag so ist. Weiß jemand warum und was das ist?

...zur Frage

Rote Flecken am ganzen Körper seit Jahren?

Hey.Habe seit ungefähr 2 Jahren überall am Körper solche roten Flecken. Der Hautarzt wusste auch nicht weiter, werde jetzt bald einen 2. aufsuchen.Die Flecken Jucken nicht und sind auch nicht trocken aber sehen mittlerweile so rissig aus. Man erkennt bei manchen Punkten die Äderchen darunter deutlich. Wenn ich duschen/ schwimmen gehe, oder schwitze werden sie noch deutlicher. Habe sie mittlerweile an den Armen, im Dekolleté, an den Beinen und vor allem am Rücken (also eigentlich überall, wie schon gesagt).

Hat das jemand von euch schon mal gesehen oder gehabt? Ich finde im Internet nichts, was ansatzweise ähnlich aussieht.

Liebe Grüße

Ps: Auf dem Foto sieht man sie eher links im Bild, das etwas größere Rote... (Das kleine pickelchen ist nicht gemeint 😅)

...zur Frage

Was kann ich machen, mich juckt es am ganzen Körper und es wird nicht besser?

Hallo erstmal und zwar juckt es mich seit Monaten am Körper. Natürlich juckt es so sehr das ich es mir immer wieder aufkratze, aber zusehen ist nichts, nur wenn ich warm duschen gehe kommen Flecken bzw. Stiche und gehen dann wieder.. Beim Hautarzt habe ich leider erst in 2 Monaten einen Termin. Hätte jemand das schonmal und was kann ich tun ?

...zur Frage

Urticaria? Wer kennt sich damit aus?

Also ich glauen das ich an Urticaria, Nesselsucht leide. Ich glaube an der Wärme- und/oder Lichturticaria. Ich habe es oft nach dem Duschen bei circa 40°, dass ich rote Hautstellen habe. Sie jucken nicht und diese Quaddeln habe ich auch nicht. Sie haben einen klaren und starken Rand als ob ich sie draufgemalt hätte. Diese Hautstellen habe ich auch bei Sonneneinstrahlung, sie jucken ebenfalls nicht und es sind auch keine Quaddeln zu sehen. Sind haben auch einen starken und klaren Rand. Beide sehen also gleich aus und haben auch eine stark erhöhte Temperatur und eine sehr Rote Farbe. Was könnte das sein?? Denn es sind ja keine Quaddeln zu sehen und auch kein Juckreiz zu spüren??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?