Urteilsfähigkeit von Kindern 7 Jahre, 10 Jahre

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

7 Jährige Nils nicht Urteilsfähig 60%
7 Jährige Nils ist Urteilsfähig 40%

6 Antworten

Das kommt immer auf den Fall an in dem das Kind urteilsfähig sein soll. Ich denke, ein 7 jähriges Kind muss wissen, dass ein Stein ein Fenster kaputt machen kann, genau so wie ein 10 jähriges. Ein 7 jähriges Kind kann aber ander Dinge sicher noch nicht abschätzen.

Ja, bei anderen Sachen lassen sich 7-jährige noch viel zu sehr ablenken oder machen einfach nur mit, weil andere das machen und dann funktioniert der rationale Denkprozess gar nicht.

0
7 Jährige Nils ist Urteilsfähig

Ich antworte hier aber nur aus Erfahrungen die ich mit Kindern gemacht habe und nicht weil ich "kinderpsychologisch" Ahnung habe. Wenn ein 7-jähriger einen Stein in ein Fenster wirft oder mit dem Stein das Auto des Nachbarn zerkratzt, dann weiß er sehr genau, dass er das nicht darf. Er tut das, weil er sich über den Nachbarn geärgert hat oder weil er sich wg. etwas abreagieren muss. Kinder unter 7 Jahren sind meines Wissens nach (das Wissesn ist schon etwas älter) davon ausgenommen. Bei Versicherungen wird bei Kindern unter 7 Jahren auch immer nach Verletzung der Aufsichtspflicht gefragt, ... Aber es wurde auch da schon entschieden, dass das Kind klar wußte, was es tat. Aber haftbar sind sie in dem Alter nicht und die Eltern eben nur bei Verletzung der Aufsichtspflicht.

7 Jährige Nils nicht Urteilsfähig

naja Das gesetzt sagt nur, Falls das Kind im Kindesalter ist.. ist es NICHT urteilsfähig, damit nicht Schatensersatzpflichtig... Meiner Meinung nach müsste der Richter entscheiden anhand des Kindes ob es urteilsfähig ist oder nicht.... (ART 16. ZGB ( aber CH-Recht))

Wann sollte ein 3 jähriges Kind abends ins Bett?

Frage NUR an Eltern:

Wann ist die "übliche" Zeit, ein knapp 3 Jahre altes Kind ins Bett zu bringen ?

Oder: wann liegt euer 3 jähriges Kind im Bett zum Schlafen ?

Danke für Antworten :-)

...zur Frage

Scheidung hart IV, unterhalt, teilzeit?

Guten Tag ich habe paar fragen. Nach 10 Jahre Ehe, möchte ich mich scheiden lassen wegen viele Probleme mit meinem Mann.

Ich PERUANERIN und meinen Mann DEUSCHE. Wir haben ein gemeinsames Kind 3 Jahre und ich eine ältere Tochter peruanerin 13 Jahre alt von meiner erste beziehung, Peruaner.

Ich arbeite teilzeit netto 700 euro, 100 vhs. Ich möchte mit meiner 2 Kindern ausziehen. Ich habe kein anderes einkommen. Wir kriegen noch hart IV, da mein Mann seit 10 Jahren nicht mehr arbeitet.

Fragen. Mein Mann will von mir unterhalt für dass 10 Jahre dass wir verheiratet waren. ist sein recht? Er will die Wechselnmodeln,kann er das urteil gewinnen bei gericht? Was vor anspruch oder hilfe kann ich oder meine Kindern erhalten? Was kommst mir zu?

LG EVA

...zur Frage

Gibt es bei Real ein Mindestalter zum kaufen?

Darf ein 14 jähriges Kind im Real Markt ein ungefähr 45€ teures Spiel kaufen? Finde dazu nichts.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Waa waere beispielhaftes von Schwierigkeit her vergleichmares Unterfangen fuer en Erwachsenen im Vergleich zu, wenn ein 10 jaehriges Kind einen PC zusammenbaut?

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Warum sind modernen Kinder von heute oft so verzogen?

Von vielen älteren Menschen habe ich nun über viele Jahre immer wieder sagen hören,das die Kinder von heute immer frecher,respektloser und verzogener werden . Auch mit meinem Dad habe ich mich neulich darüber unterhalten und er sieht da ganz genau so. Zu meiner Kindeszeit gab es auch noch oft den berühmten "Klaps",wenn wir Kinder damals mal einfach nicht hören wollten und ich muss sagen,dass es mir persönlich jedenfalls nicht geschadet hat,im Gegenteil,ich nehme es meinen Eltern nicht übel,denn manchmal,wenn Worte nichts mehr gebracht haben,haben uns meine Eltern eben so unsere Grenzen aufgezeigt und hat uns somit keineswegs geschadet. Heutzutage soll man ja alles mögliche mit Worten klären,das das aber nicht bei jeder Art von Kindern funktioniert und diese trotzdem machen,was sie wollen,interessiert nicht. Könnte das vielleicht ein heutiger Grund für diese Verzogenheit sein? Ich sehe täglich viele Eltern,die sich ohne Ende wiederholen mit Sätzen wie "Mach dies nicht mach das nicht ....sonst passiert dieses und jenes" und die Kinder machen trotzdem weiter und es passiert nichts und lachen ihre Eltern dabei aus. Ich hätte von meinen Eltern damals schon längst eine gelangt bekommen und es wäre Ruhe gewesen und ich hätte mich nicht mehr getraut,irgendwas unartiges zu machen. Heute wäre sowas in der Öffentlichkeit undenkbar,die Leute würden einen anstarren,als hätte man seine Kinder durch einen leichten Klaps auf den Hintern ein psychisches Traumata hinzugefügt und sie wären fürs Leben geschädigt. Auch hat sich damals in den Schulklassen niemand getraut,sich daneben zu benehmen,da gab es noch Werte wie Respekt den Lehrern gegenüber,was man da heutzutage sieht,ist einfach nur eine schockierende Entwicklung. Ist die Erziehung von heute einfach zu "Weichgespült"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?