Urteilen - Beurteilen - Verurteilen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

urteilen:

  1. den Eindruck einer Person gegenüber einer anderen wiedergeben.

  2. eine richterliche Entscheidung innerhalb eines Gerichts zur abschliessenden Streitklärung fällen

beurteilen

einen Sachverhalt oder eine Person wahrnehmen, wobei Stärken und Schwächen dieses Sachverhalts oder der Person herausgestellt werden.

verurteilen

  1. über jemanden ein gerichtliches Urteil fällen

  2. von jemanden eine negative Meinung entwickeln un d/oder verbreiten

  3. etwas für inakzeptabel halten

Alle 3 Wörter haben "das Urteil" als gemeinsamen Wortstamm und sind somit Ableitungen desselben. Durch die Hinzunahme von Präfixen (be-, ver-) werden Wörter mit neuen Bedeutungen gebildet.

Zur Frage: Der Unterschied ist dieses Präfix.....

Die Bedeutungen für sich zu differenzieren ist....eine weiterführende Aufgabe, da auch das "Urteil" ein Wort mit mehreren Bedeutungen ist.....

Was möchtest Du wissen?