Urteil ohne Angeklagten! Wann beginnt Frist für Revision-Frist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frist beträgt eine Woche und beginnt grundsätzlich mit der Verkündung des Urteils, § 341 StPO

Mit der überschrift: ''Urteil ohne Angeklagten'' 

Gehe ich davon aus dass das Urteil gefällt wurde, ohne das du anwesend warst. Dies ist auch unter bestimmten Gründen erlaubt ( § 232 STPO )

Nach § 337 STPO kann eine Revision zugelassen werden wenn das Urteil gegen ein Gesetz verstößt, was ich aber hier nicht erkennen kann. 

Bei dir könnte § 338 STPO Nr.5 zutreffend sein.

Wenn es sich aber um eine kleine Straftat handelt kann das Urteil auch ohne deine Anwesenheit gefällt worden sein ( § 232 STPO ). Dann handelt es sich um kein Revisions Grund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?