Ursprung der griechischen Götter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ursprünge liegen in vorgeschichtlicher Zeit, also vor der Geschichtsschreibung. Deshalb lässt sich keine Jahreszahl nennen. Ich würde aber für die "griechischen" Götter von einem Zeitraum im Bereich der  indoeuropäischen Wanderungen im 13. Jhdt v. Chr. ausgehen.

Die Personalisierung von Naturphänomenen an sich gab es aber sicher schon früher.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem aus mündlichen Überlieferungen. Einen Ort, eine Jahreszahl oder ein Volk kannst du nicht definieren, da die verschiedenen Götter verschiedene Vorbilder haben. 

Wenn du dich mit den Hochkulturen vor den Griechen beschäftigst, wirst du immer wieder ähnliche Geschichten hören, die auch den griechischen Göttern zugeschrieben werden.

Dasselbe wirst du auch in den modernen Religionen finden. Viele der Geschichten die du dort liest haben ihre Ursprünge weit in der Vergangenheit. 

Hier mal eine Übersicht zu den bekannten Hochkulturen, wenn du dich auf Spurensuche begeben möchtest :)

http://www.welt-geschichte.de/html/die_ersten_hochkulturen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Griechische\_Mythologie

Quasi in der Entstehung der Erde.... aus dem Chaos erwuchsen die

Erde Gaia (zuerst in „Erdgestalt“, später in „Menschengestalt“), die Unterwelt Tartaros, die Liebe Eros, die Finsternis Erebos und die Nacht Nyx.

Dieses "Wissen" entstammt Mythen aus vor-historischer Zeit.

Also im Prinzip das Gleiche wie in jedem Glauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Götter waren Naturgötter -Gott Poseidon -das Meer ! Zeus Göttervater -Blitz /Himmel -Demeter -Göttin der Erde /Ackerbau !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben ihren Ursprung genau dort wo alle anderen Götter auch ihren Ursprung haben. Sie stammen alle aus der Phantasie der Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?