Ursachen für meinen Kreislaufzusammenbruch?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dazu ist eine Untersuchung erforderlich. Ich fände es etwas viel, hier alle theoretisch möglichen Ursachen aufzuzählen und dann auch noch zu erläutern. Wichtig ist aber schon eine Diagnostik, um ernste Erkrankeungen auszuschließen und um diese dann auch behandenln zu können.

Daher empfehle ich eine ärztliche Untersuchung! Am besten jetzt, damit Dich ein Arzt in dieser Situation sieht und eine differenzierte Diagnostik je nach Dringlichkeit gleich oder später.

Es war ja zum Glück kein totaler Zusammenbruch, dir ist nur der Kreislauf ein bisschen "durchgerutscht". Die Ursache wird dir hier niemand sagen können.

Vorschlag: Mach dir eine Tasse schönen starken schwarzen Tee mit Zucker. Und falls dir das öfter passieren sollte, geh mal zum Arzt.

sehe zu, dass du so schnell wie möglich zu einem ärztlichen notdienst oder in die notfallambulanz eines krankenhauses kommst. damit ist nicht zu spaßen.

Ist bei mir auch schon 2mal passiert aber meine ärztin wusste selbst nicht wieso das passiert ist

Diese Frage kann man aufgrund deiner Angaben nur schwerlich beantworten. Google doch einmal Kreislaufzusammenbruch und forsche nach, ob die Symptomer übereinstimmen. Ein Arzt könnte dir helfen, aber auch er bräuchte gewisse Informationen, die du hier nicht gibst.

mehrere: erschöpfung, untergewicht, unterzuckerung, nichts gegessen/getrunken, infektion

Hast du zu wenig getrunken? Ich empfehle Wasser mit Zitrone... Oder auch ein heisser Glühwein. Dann kommst du wieder zu kraft.

kommt drauf an wie alt du bist...

Du bist hoffentlich nicht alleine... PC aus! Hinlegen, ausruhen, Beine hoch

Was möchtest Du wissen?