Ursachen einer Mitose?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Anzahl der Nachbarzellen, äußere Einflüsse wie Mutagene und Nährstoffangebot und die Zellgröße sind die wichtigsten Einflüsse, oft bestimmen diese die Ausschüttung bestimmter Zellzyklusproteine wie die CDKs und Cycline. Diese aktivieren wieder andere Proteine.

Andere Gründe z.B. sind als Selbstschutz bei Schäden angedachte Kontrollpunkte, durch das fehlen der Nukleotide und erzeugt ein Signal, das die Phasenweise ablaufende Mitose in eine bestimmte Richtung abläuft

...oder diese gibt es auch bei Spindelbildung, die Abläuft bis alle Zentromere im Apparat eingefasst sind.

... dies sind nur einige angeschnittene Beispiele, ist ein sehr komplexes Thema, in vielen Bereiche wird noch immer spekuliert.

gedankenwerk 16.01.2017, 19:15

Vielen Dank, hast mir gerade mega geholfen!

0

Was möchtest Du wissen?