Ursachen des Klimawandels?

3 Antworten

Du musst dabei zwischen dem natürlichen Klimawandel, und dem gegenwärtigen, durch die globale Erwärmung vom Menschen verursachten,
zusätzlichen anthropogenen Klimawandel unterscheiden.


Den natürlichen Klimawandel als solchen gibt es, seit die Erde vor etwas über vier Milliarden Jahren eine Atmosphäre bekam und sich"Wetter" bilden konnte. Der natürliche Klimawandel vollzieht sich dabei üblicherweise im Verlauf von Jahr(zehn)tausenden und Jahrmillionen.

Ursachen dafür sind z.B. die Erdumlaufbahnschwankungen durch die Milankowich-Zyklen, die Sonnenaktivität oder starke und lange Vulkanausbrüche wie bei der Bildung der Trapps. https://www.gutefrage.net/frage/globale-erwaermung-gruende-natuerliche-und-unnatuerliche

Die gegenwärtige, von Menschen vorwiegend durch Verbrennen fossiler Brennstoffe und der Freisetzung von Treibhausgasen verursachte globale Erwärmung, und der daraus folgende zusätzliche und beschleunigte anthropogene Klimawandel vollzieht sich dagegen deutlich schneller in Jahrzehnten und wenigen Jahrhunderten.

Ursache sind größtenteils die Treibhausgasemissionen, davon wieder großteils die CO2-Emissionen.  https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-die-folgen--ursachen-des-anthropogenen-treibhauseffekts?foundIn=list-answers-by-user#answer-229413581
 
Für jeden mit einem auf Fakten basierten Weltbild ist diese gegenwärtige, durch den Menschen verursachte globale Erwärmung und der daraus folgende zusätzliche und beschleunigte Klimawandel auch schon seit längerem nicht mehr zu leugnen.

Es gibt jetzt noch größere Sicherheit (>95%), dass der Mensch die dominante Ursache der globalen Erwärmung ist. Natürliche interne Schwankungen und natürliche  äußere Antriebe (z.B. die Sonne) haben zur Erwärmung seit 1950 praktisch nichts beigetragen – den Anteil dieser Faktoren kann IPCC auf ± 0,1 Grad eingrenzen.

http://scilogs.spektrum.de/klimalounge/der-neue-ipcc-klimabericht/

Das ganze ist seit Jahren wissenschaftlicher Konsens - ähnlich wie bei der Evolution, dem Zusammenhang von Rauchen und Krebs, oder dem Nutzen von Impfungen.

Dennoch gibt es in der Öffentlichkeit eine kleine, aber extrem laute Minderheit, die Verschwörungstheorien oder Pseudowissenschaft zum Thema verbreitet. https://www.gutefrage.net/frage/gruende-fuer-klimaleugnen?foundIn=list-answers-by-user#answer-204882399


 - (Klimawandel, Ursache)  - (Klimawandel, Ursache)

Es gibt den anthropgenen Treibhauseffekt und den ganz normalen Treibhauseffekt. Der Unterschied? Anthropgen bedeutet vom Menschen gemacht, und der normale ist wie hier jemand schon gesagt hat, der ganz gewöhnliche Klimawandel. Der Anthropogene besteht im wesentlichen aus den altbekannten Gasen CO2, Methan usw...

ganz normaler vorgang in der entwicklung dieser erdkugel , nichts anderes .

sonst wären im mare baltikum noch nadelbäume und elefanten  , afrika und amerika sehr dicht beieinander , die alpen wären nicht aufgeschoben worden .

was sind schon 98 millionen jahre ????

Was möchtest Du wissen?