Ursache für Unwohlsein unter Fremden Leuten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte ein ähnliches Problem als ich noch zur Schule gegangen bin. Ich habe mich damals bei neuen Situationen unwohl geführt.

Ich bin dann zu einem (Kinder-)Psychiologen gegangen, der dann die Ursache heraus gefunden hat. Du solltest mal über einen Besuch nachdenekn, wenn es dich in deinem Altag einschränkt.

Wenn du damit keine größeren Probleme hast kannst du auch einfach mal versuchen (ohne Alkohol) mit Fremden ein Gespräch zu beginnen. Einfach mal was ausprobieren und schauen ob es dir mit der Zeit leichter fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caudaliie
28.09.2016, 19:20

Hallo

Danke für Deine Antwort.

Darf ich fragen, was bei dir die Ursache dafür war und hat es sich nach dem "Herausfinden" gebessert?

Danke

0

So wie du es beschreibst, klingt es so als ob es etwas ist was dich interessieren würde, aber nicht sehr stark belastest. Ich möchte das jetzt auf keinen Fall klein reden!!! Ich finde du solltest dir selbst kleine Ziele setzen, wenn du dich danach fühlst. Versuche es auf diesem Wege dich selbst zu reflektieren. 

Ich würde eine Therapie erst in Betracht ziehen, wenn es eine stärkere Belastung wird. Ich kann mich ja nicht in dich hineinfühlen und weiß nicht so genau, wie stark es sich für dich anfühlt. Ich denke, wenn es dir sehr wichtig ist, dann kannst du mal mit einem therapeutischen Arzt drüber reden. Die entscheiden ja dann auch noch ob sie behandeln oder nicht. 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?