Ursache für plötzliche Schmerzen im rechten Unterbauch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das könnte schon der Blinddarm sein, solltest Du untersuchen lassen. 

Auf Blinddarm kannst Du auch einen Selbsttest machen, kann allerdings den Arzt nicht ersetzen. Mit beiden Händen das rechte Knie umfassen und an den Körper ziehen. Tritt dabei ein Schmerz auf so ist das ein Indiz für einen geschädigten Blinddarm. Den Test machen so auch Ärzte.Aber Achtung : Vorsichtig vorgehen.

Weiter gibt es für den Arzt noch bestimmte Schmerzpunkte, die er beim Abtasten des Bauchs aufspüren kann und die für eine Blinddarmentzündung typisch sind.

Der so genannte

Lanz-Punkt

liegt in einem bestimmten Abstand zu den beiden Darmbeinstacheln.Den so genannte

McBurney-Punkt

ertastet der Arzt mittig zwischen dem Bauchnabel und einem Vorsprung am Hüftknochen.

Nicht selbst herumdrücken

Das erstellte Blutbild zeigt eine erhöhte Zahl von weißen Blutkörperchen (Leukozytosen) und einiges mehr. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du ein Mädchen oder Junge?

Es kann hier natürlich nur spekuliert werden..

Von dem was du beschreibst hört es sich nach Blinddarm an.
Vor einigen Jahren hatte ich auch solche Schmerzen im linken Unterbauch. Hab geheult so stark war es später. Aufjedenfall bin ich dann zum Arzt. Es wurde Blinddarm vermutet. Im Krankenhaus haben sie dann Blut abgenommen und den Blinddarm ausgeschlossen.

Dann bin ich zum Gynäkologen im KH und der hat eine große Zyste am linken Eierstock festgestellt.

So oder so. Solche Symptome sollte man ernst nehmen.
Lieber einmal mehr durchchecken lassen.

Blinddarmdurchbruch oder das mit der Zyste kann gefährlich sein.

Eventuell ist es aber harmlos und was ganz anderes.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexissilvaR
21.12.2015, 03:33

Ich bin männlich und 18 Jahre alt. Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt einfach ins Bett legen soll oder lieber sofort zur Notaufnahme um Klarheit zu schaffen. Ich hab schon die Methode mit dem Hüpfen angewendet, und das konnte ich ohne Probleme...

0
Kommentar von vic123456
21.12.2015, 03:38

Versuch mal LEICHT an der Stelle zu drücken. tut das schon (etwas) weh?

0
Kommentar von vic123456
21.12.2015, 03:38

Als wenn du dich abtasten willst. Wie nen Arzt halt

0
Kommentar von vic123456
21.12.2015, 08:30

Lieber mal checken lassen. Bist ja selbst auch unsicher

0

ja eine Reizung kann das sein

aber auch was am Darm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Allexissilva,

wir können hier nicht beurteilen, was die Ursachen
für deine Bauchschmerzen sind. Im Zweifelsfall kann das nur ein Arzt.
Sollte an irgendeinem Punkt der Verdacht bestehen, es könne  dringender sein, möchte ich dich auf den ärztlichen Bereitschaftsdienst hinweisen. In Deutschland erreichbar unter der Nummer 116 117. Die  schicken, soweit ich weiß, wenn nötig einen Arzt vorbei, der einen  untersucht.

Lass dich aber auch nicht beunruhigen.

Ich schreibe nur, um alles zu erwähnen, was mir bekannt ist. Bei einem begründeten Verdacht ist es aber sicher richtig, den Bereitschaftsdienst zu kontaktieren bzw. dich im Krankenhaus untersuchen zu lassen. Aber es kann natürlich auch gut etwas anderes, Harmloses sein - nur sagen können wir dir das nicht. Die Entscheidung bleibt bei dir.

Was du beachten solltest: Drücke bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung nicht auf die betroffene Stelle selbst. Ich hab außerdem gelesen, man solle bei Verdacht auf eine Entzündung keine Wärmeflaschen verwenden.

In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?