Ursache für Hornhautverkrümmung?

4 Antworten

Genetisch weiß man nicht. Meine Eltern hatten beide keine Brille, ich habe -6dpt, meine erste Schwester -8dpt, die zweite braucht keine Fernbrille.

Eine "Hornhautverkrümmung" heißt eigentlich Astigmatismus oder Stabsichtigkeit, weil man einen Lichtpunkt nicht als Punkt, sondern verzogen als Strich oder Stab sieht.

Die Ursache dafür sind verschiedene Lichtbrechkräfte durch unterschiedliche Krümmungsradien in den verschiedenen Meridianen des Auges.

Diese verschiedenen Lichtbrechkräfte können durch die Hornhaut, aber auch durch die Augenlinse bedingt sein, meist aber von beiden, so dass mit einer Brille nur die Resultierende aus beiden "Verkrümmungen" korrigiert wird.


Ich kann dir sagen, dass meine Hornhautverkrümmung genetisch ist... Meine Brille habe ich allerdings erst auf der weiterführenden Schule benötigt, war also nicht mehr sehr jung, nur jung.

Ich habe außerdem einen verdrehten Zylinder, eine Trübung des Glaskörpers und irgendwas um die -2,8 Dioptrin auf jeder Seite. Wenigstens die Hängelider meines Vaters hab ich nicht bekommen.

Versehentlich im falschenThread geschrieben. 

brille nicht immer tragen?

hallo :) ich bin 14 und habe eine hornhautverkrümmung. Ich habe meine brille mit 9 oder 8 bekommen , doch trage diese jetzt seit 2 jahren nicht mehr , da ich mich hässlich mit ihr fühle und sie mir einfach nicht steht . auch wenn jetzt kommt "ja isz doch egal wie man aussieht" aber ich möchte nicht hässlich aussehen . ich finde brillen an mir einfach schrecklich. Naja auf jeden fall habe ich in letzter zeit totale kopfschmerzen und möchte sie wieder tragen , und meine frage ist jetzt ob ich die brille nur beim lesen / schreiben / fernsehr / handy tragen kann obwohl der optiker sagt dass ich sie immer tragen soll? oder soll ich dann direkt kontakt linsen nehmen ? kann ich das mit einer hornhautverkrümmung überhaupt ?

...zur Frage

Lesebrille hilfreich (näheres unten)?

Hallo,

ich habe eine genetisch bedingte Hornhautverkrümmung und habe oft Schwierigkeiten beim Lesen (muss sehr nah dran). Eine Brille hilft nicht (schon getestet). Würde wenigstens eine Lesebrille helfen oder ist sie im Endeffekt dasselbe wie eine normale Brille vom Effekt her?

...zur Frage

Soll ich meine Brille tragen?

Ich bin kurzsichtig, hab auf einem -0,25 auf dem anderen -0,75... ich habe heute meine brille erhalten, weiß aber nicht ob ich sie in der schule anziehen soll. Ich werde bestimmt ausgelacht, ich mag brillen nicht. Soll ich sie tragen oder sind meine augen noch gut genug?

...zur Frage

Ich bin rechts Kurz- und links Weitsichtig. Ist das schlimm?

Hallo.Also mein rechtes Auge ist Kurzsichtig -1.25 ohne Hornhautverkrümmung und mein Linkes Auge ist Weitsichtig +0.75 auch ohne Hornhautverkrümmung. Ich bin 14 Jahre alt. Nun meine Frage lautet werden sich die Stärken zum positiven oder negativen ändern? Und muss ich meine Brille weiterhin tragen,weil ich ohne gleichgut sehe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?