Ursache für Gebäudeschieflage...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es viele Varianten:

Das Gebäude steht in einem Gebiet, in dem Bergbau betrieben wird.

Das Gebäude wurde auf einem Grundstück errichtet, das zur Hälfte auf festem Grund und zur Hälfte auf einer zugeschütteten Laache oder Flußarm errichtet wurde.

Das Gelände wird unterspült.

Daneben steht ein Hochhaus, das durch sein Gewicht im Laufe der Zeit eine Kompression des Bodens verursacht hat.

Danke für den Stern.

0

bestes beispiel ist der schiefe turm von pisa,da gibt einfach der untergrund nach,man kann sowas beheben,manchmal mit millionenaufwand

Ich kann mir das nur so erklären, dass wenn es alte Häuser sind, die Technik früher noch nicht so weit wie heute entwickelt war und man davon nichts wusste (bzw. auch nichts dagegen tun konnte) oder wenn es neuere Häuser sind, dass sie das dann einfach nicht mitbekommen haben. Es gibt ja öfter Erdrutsche, wo ganze Straßen "abrutschen" und das wusste man davor auch nicht.

Was möchtest Du wissen?