Ursache des Prager Frühlings

3 Antworten

Dubcek wollte einen sog. liberalen "Sozialismus"; eine sog. "sozialistische Markt-

wirtschaft". So einen Quatsch hatte ich seinerzeit auch `mal in der DDR studiert

(aber nur ein paar Monate 1970; Gott sei Dank!).

Nein, die Hauptursache lag in der unterschiedlichen Entwicklung innerhalb des RGW,

der Neid auf die DDR und objektiver Weise die unterschiedliche Entwicklung innerhalb

der CSSR! Rund um Prag, also in der Tschechei, sass die Elite; dort wurde alles gemacht

und in der Slowakei war tote Hose; aber gerade dort wurden 75% des Nationaleinkommen erbracht!!!!!! Es gab damals auch ein wunderbares, russisches

Sprichwort: Tscheski sidjat, Slowatski rabotajut (naja, in kyrillisch sieht es besser aus)

Ich hoffe, ein paar Leser können russisch! Gehört ja zu einem gebildeten Deutschen!

Hans-Ronald Tanneberg

Zu Punkt 3 kann ich dir nichts sagen, weil ich kein Wirtschaftsexperte bin.

zu Punkt 1) Sowjetisierung heißt, dass die Wirtschaft von Marktwirtschaft auf Planwirtschaft nach sowjetischem Vorbild umgestellt wurde. Das hat in allen Staaten, in denen das durchgeführt wurde (allen voran der Sowjetunion selber) zu einem massiven Rückgang der Produktivität geführt. Klar, den Leuten wurde alles vorgeschrieben, viele wurden enteignet, die Wirtschaft hat sich nicht mehr am Bedarf, sondern an einem vorher erstellten Plan orientiert; für die Leute hieß das auch Armut, Mangel, evtl. Hungersnöte

zu Punkt 2) Stalin starb 1953, und in vielen Ländern des Ostblocks hat man auf eine Erleichterung des Drucks aus der Sowjetunion gehofft. Der neue Staatschef der SU, Chruschtschow, hat auch sowas in der Art angekündigt; aber es ist dann doch nicht passiert, und das hat viele Leute enttäuscht.

zu Punkt 4) das ist eigntlich was, was sich aus der Entstaliniserung ergeben hat. Viele haben auf eine Veränderung der Politik, das heißt einer Entwicklung in Richtung echter Demokratie gehofft, aber es ist nichts passiert, was es besser gemacht hätte.

zu Punkt 5) das kann man in etwa so sagen: die in der CSSR aktiven kommunistischen Beamten und Politiker haben nicht mehr geglaubt, dass nur die Partei der SU, die KPdSU alleine weiß, wie der Sozialismus auszusehen hat. Also haben sie ihren eigenen Weg >Prager Frühling) versucht.  

Danke dir für die Antwort nun kann ich besser reinblicken :-D

0

Was möchtest Du wissen?