Uroma war Polin - Kann man das heute noch sehen?

4 Antworten

Manch eine/r sagt sowas einfach, weil er oder sie die betreffende Person sympathisch findet und Gemeinsamkeiten sucht.

Es gibt tatsächlich bei manchen Gruppen bestimmte körperliche Merkmale, die man noch in zweiter / dritter oder gar vierter Generation sehen kann, allerdings sind die dann sehr ausgeprägt bzw dominat-rezessiv vererbt.


Natürlich kann man dir das nicht wirklich ansehen. Soweit ich weiß, unterscheiden sich Polen äußerlich überhaupt nicht in charakteristischer Weise wesentlich von sehr vielen (Ost- und West-) Europäern.  

Frag die Polin doch auch noch, ob sie dir deinen französischen Uropa und deine griechische Ururoma auch noch ansieht ? 

Bei uns im Nebenhaus wohnen Polen.  Wenn ich das nicht wüsste, würde ich sie nicht als solche erkennen. Wie sehen denn Polen aus?

Was möchtest Du wissen?