Urnengeimenschaft...wie lange dauert es bis zur Bestattung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das hängt davon ab wie schnell alle zusammengearbeitet haben. Nach dem Versterben müssen ja eine Menge Angelegenheiten geregelt werden.

Ist es ein natürlicher Tod dann muss man gucken wie schnell man die Urkunden hat, mit den Urkunden auch eine Bescheinigung für das Krematorium. Dann liegt es daran wie die ausgelastet sind.

Als nächstes muss der Friedhof mitspielen und wenn der Friedhof die Urnen sammelt und die letzte Bestattung erst war, dann kann das auch dauern.

Am besten auf dem Friedhof anrufen und nachfragen. Wenn ihr nicht wisst welcher Friedhof, dann den Bestatter anrufen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnulli2810
18.04.2016, 10:19

sorry ausversehen  den falschen pfeil geklickt...

also danke schon mal für deine antwort sie hat mir schon weitergeholfen nur leider weiss ich weder welcher friedhof noch das bestattungsunternehmen :-(

wir haben unseren bruder im februar erst nach 31 Jahren wiedergefunden und er ist vor knapp vier wochen verstorben und sein lebensgefährte informiert uns mal so garnicht :-( ...also was ich weiss, ist, das es in leipzig urnengemeinschaften gibt auch wohl auf mehreren friedhöfen und das viele bestattungsunternehmen das anbieten aber auskunft per telefon bekommt man auch net...alles ziemlich kompliziert :-(

gruss schnulli

0

Was möchtest Du wissen?