Urlaubsziel ohne Gefahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nordkorea. Da hast du nur ein kleines Restrisiko, dass man dich einkassiert, und der Straßenverkehr in China, wo du auch hin musst, weil die Reise in Beijing beginnt, ist gefährlich. Aber sonst kann dir dort nicht viel passieren. Das Leitungswasser darfst du natürlich nicht trinken, auch darfst du die Regierung nicht kritisieren, aber das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kann man heute in der Zeit des Terrors noch gefahrlos hinreisen???

Aber zu den sichersten Länder sind immer noch das EU-Staaten, sowie Norwegen die Schweiz. Weitere Länder außerhalb der EU: Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Singapur, Emirate und jede Menge Inselstaaten im Südostasiatischen Raum. In den anderen Ländern muss man mit politischen Unruhen, Anschlägen, Krankheiten, etc. rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passieren kann Dir überall was. Die meisten Unfälle geschehen zuhause bzw. im Straßenverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt schon sicher? und wenn ja welche Gegend denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EU-Ausland ist am sichersten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übertrage bitte diese ängste & sorge nicht an Kinder usw. ... Das ist kein Leben Styl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?