Urlaubstours

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der "Kundenservice" ist erschreckend enttäuschend! Die Reservierung über Ihre Internetseite wurde fälschlicherweise von mir getätigt. Ich habe über den "Preissucher" das günstigste Angebot für das Resort Borgo San Rocco gesucht und LEIDER ein PopUp über "ab-in-den-urlaub" bekommen. Ich nahm an, dass es sich um ein Ergebnis meiner Suchanfrage handelte und wurde durch einen Vermerk "NUR NOCH EIN ZIMMER VERFÜGBAR" dazu "gedrängt" die Reservierung schnell durchzuführen.

Dies wiederum ist eine offensichtliche Täuschung gewesen! Ja, ich hätte genauer schauen müssen und ein zweites mal werde ich über Sie auf keinen Fall eine Reise reservieren bzw. eine Zwangsbuchung durchführen! Es gibt viele renomierte Urlaubsfinder bzw. Anbieter, die eine kostenlose Stornierung anbieten und NICHT Kunden nötigen eine Reise verbindlich zu RESERVIEREN.

Mein Frust nimt leider kein Ende! Der Mietwagen wurde storniert, weil SIE einen Fehler mit dem Hauptfahrer gemacht haben obwohl der Kredikarteninhaber GLEICHZEITIG der Hauptfahrer sein sollte! Nun muss ich mich wieder gesondert um einen Mietwagen bemühen!

Weiter wurde mir der Reisepreis schon von meinem Konto abgebucht und TROTZDEM erhalte ich gestern eine Zahlungserinnerung über 1477 Euro, die den Mietwagenpreis beinhaltet. Ich hätte bis heute nicht bezahlt!??? Das Schreiben wurde am 28.02.2012 datiert und kam GESTERN erst mit der Post an!???

Ich habe das Gefühl, dass bei Ihnen "der rechte nicht weiß was der linke macht" ...

Zudem versuchte ich DEN GANZEN gestrigen Tag irgendjemanden über Ihre überteuerte Servicehotline zu erreichen. Anfangs hatte ich kontinuierlich ein Freizeichen, am Abend nur noch ein "Belegtzeichen".

Als freie Journalistin werde ich mein Erlebnis bestimmt in einem Artikel verarbeiten ...

Nun habe ich aktuell eine neue Nachricht erhalten, in der ich aufgefordert werde eine zweite Buchung, vom gleichen Zeitraum und für das gleiche Hotel mit einem anderen Preis, zu zahlen.

Ich werde euch hier einen Auszug meiner aktuellsten Antwort "zeigen":

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

haben Sie meine eMail erhalten und gelesen???

Was soll denn nun Ihre neue Antwort bedeuten???? Ich habe DEFINITIV KEINE zweite Reise gebucht und fühle mich betrogen und bekomme noch nicht einmal eine Antwort auf meine bisherigen Mails!

Zudem habe ich auch mit einer Mitarbeiterin Ihres Hauses telefoniert, die mir bestätigt hat, dass es sich um die bisherige Reise handelt!??? Haben Sie sich den bisherigen Mailverlauf angeschaut???? Es handelte sich ja auch bisher um die Reise bei dem Reiseveranstalter Urlaubstours Indi!!!! Ich bitte Sie dringend um Klärung!

Ich habe KEINE zweite Reise im gleichen Zeitraum gebucht!!! Und werde auch keine zweite Reise bezahlen oder gar Stornokosten übernehmen!

Bitte rufen Sie mich an. Ich bin langsam wirklich verzweifelt und kann mir DEFINITIV keine Stornokosten leisten.

P.S. Entschuldigen Sie bitte meine Rage, aber es kommt mir nur noch wie ein reiner Horrortrip vor. Sowas habe ich noch NIE erlebt!

Urlaubstours löst Gutschein nicht ein
wir haben bei Urlaubstours (Ab-in-den-Urlaub, Unister) eine Reise gebucht und einen der vielen uns zugeschickten 50-EURO-Gutscheine verwendet. Die Reise war vom 02.-11. Mai 2015. Die Auszahlung des Gutscheinwertes sollte 28 Tage nach Rückkehr, also ca. am 08. Juni erfolgen. Es tut sich jedoch bis heute, ca. 2 Monate nach Rückkehr nichts. Trotz vieler Erinnerungs-Emails und Beschwerden reagiert das Unternehmen nicht.
Wir werden bei dem Unister-Konzern keine Reise mehr buchen!

Also ich habe gestern ganz schlecht Erfahrungen mit Urlaubstours bzw. ab-in-den-Urlaub.de gemacht. Habe eine Reise nach La Gomera gebucht, als Veranstalter war "ab-in-den-Urlaub Spezial" ausgewiesen. Bei der Buchung wurden nochmal 31 Euro verlangt für die Überweisung. Ich dachte: Naja, nicht ganz fein, aber was soll's. Aber dann kam es ganz dicke!!! Nach der Buchung habe ich eine Bestätigung erhalten, und darauf steht "kein Transfer". Bis zu diesem Zeitpunkt war nirgendwo ein entsprechender Hinweis. Wenn ich eine Pauschalreise nach La Gomera buche, gehe ich davon aus, dass ich auch dorthin befördert werde. Aber weit gefehlt!!!! Wir landen auf Teneriffa und müssen von dort aus sehen, wie wir an unser Urlaubsziel kommen!!!!! Das Flugzeug landet ziemlich spät, und wahrscheinlich müssen wir uns auf Teneriffa ein Hotelzimmer für eine Nacht suchen. Dann müssen wir vom Flughafen zum Fährhafen kommen, mit der Fähre nach La Gomera und vom dortigen Hafen zum Hotel! Diesen Stress wollten wir mit einer Pauschalreise umgehen. Ich war lange Zeit krank und bin noch nicht so stabil, dass ich so etwas leicht wegstecke. Ich habe sofort bei der Hotline angerufen, wurde aber abgewimmelt. Keine Stornierung möglich. Ich bin wirklich sehr enttäuscht und gestresst, dabei sollte doch schon die Buchung des Urlaubs Freude machen. Werde in Zukunft nur noch im Reisebüro buchen. Diese unseriösen Praktiken habe ich gründlich satt.

Was möchtest Du wissen?