Urlaubstage in Cape Coral / Florida

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Cape Coral hat zwei hübsche Strände, allerdings am Fluss, wo der Caloosahatchee ins Meer übergeht. Unsere Kids (19 und 15) lieben die, weil das Wasser nicht so salzig ist. Außerdem ist CC ruhig, aber sicher und man ist superschnell in der Halligalli-Zone in For Myers Beach. Zum Wohnen und relaxen gibts nichts besseres als CC. Schöne Restaurants sind auch zur Genüge vorhanden und in Cape Harbour kann man abends gepflegt einen Cocktail trinken. Außerdem gibt es wohl kaum schönere, muschelübersäte Strände als auf Sanibel Island und die sind in kurzer Zeit von CC aus erreichbar. Einfach herrlich! Wir lieben CC seit mehr als 20 Jahren und besitzen dort seit letztem Jahr auch ein Ferienhaus. www.fewo-direkt/p772059. Natürlich gibts unter der Adresse auch viele andere, sehr schöne Ferienhäuser, für jeden Geschmack etwas. Probleme mit Krabbeltieren gibt es, allerdings nur, wenn man Essensreste herumstehen lässt oder den Müll nicht flugs in die Tonne gibt. Es sind halt tropische Gefilde. Die Probleme hat man in Griechenland oder Italien auch schon. Wenn Ihr Tipps zu Sehenswürdigkeiten benötigt, helfen wir gerne. Viel Spaß beim Vorfreuen auf einen Urlaub im Paradies!

Also ich war bisschen immer nur in einem Haus in Cape coral und fand es bisher immer genial. Ich hab über http://www.nmbfloridaferienhaeuser.com. Immer ein Haus gemietet für 2 Wochen und es war traumhaft. Der Strand in Fort Myers ist eher was für teenies also so 17 jährige also natürlich kann man dort auch als älterer oder jüngerer hin aber dort sind halt sehr viele 17/18 jährige

Hier gibts erstmal ne Karte mit ein paar Ferienhäusern, kannst ja gucken welche Lage dir am besten gefällt: http://www.sunshine-vacation-rentals.de/florida-map.html , gleichzeitit findest du auf sunshine-vacation-rentals.de/infos/freizeitangebote-in-cape-coral.html auch noch ein paar Aktivitäten :)

kleine mitbewohner wie kakerlaken und bettwanzen findest du manchmal selbst in guten hotels ... liegt aber bei ersterem an der suedlichen lage und bei letzterem das das manche gaeste mitzubringen scheinen...in der regel kuemmert sich der vermieter um sowas sobald er davon kenntniss hat ... ich hatte noch nie probleme mit irgendwelchen tierchen in florida....

Was für "Probleme mit Tieren"?

Und mein Geheimtipp für Cape Coma: Bleib da weg. Langeweile ist Cape Comas zweiter Vorname... Wenn es schon in die Region gehen soll, dann nach Naples, Ft. Myers Beach oder Captiva; da gibt's wenigstens Strände. Am besten aber etwas weiter nach Norden gehen und in der Region Tampa Bay urlauben, beispielsweise in Sarasota/Siesta Key oder Anna Maria Island/Holmes Beach. Die Strände sind schöner, und es gibt viel mehr Abwechslung.

Was möchtest Du wissen?