Urlaubssperre für Azubis / Betriebsrat

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Betriebsrat hat auf jeden Fall nach § 87 Abs,1Satz 5 BetrVG ein Mitbestimmungsrecht bei der:

(5). Aufstellung allgemeiner Urlaubsgrundsätze und des Urlaubsplans sowie die Festsetzung der zeitlichen Lage des Urlaubs für einzelne Arbeitnehmer,wenn zwischen dem Arbeitgeber und den beteiligten Arbeitnehmern kein Einverständnis erzielt wird.

Ja in der Regel schon! Ich weiß garnicht ob das überhaupt erlaubt ist. Also ich bin mir nicht sicher ob er benachrichtigt werden muss, aber ich würde das auf jeden Fall machen, weil dir nämlich der Betriebsrat all die Fragen die du hier stellst beantworten kann und auch weiß ob das alles rechtens ist! :)

Frage den Betriebsrat.

Was möchtest Du wissen?