Urlaubsreiserücktritt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn die Versicherung den Reiserücktritt anerkennt, gilt das für beide Reisebucher. Einer alleine muß die Reise nicht antreten, wenn gemeinsam gebucht wurde. Es gibt beim Reiserücktritt aber eine Einschränkung, wenn eine Vorerkrankung vorliegt, die bei Buchung bereits vorhanden war, und möglicherweise zum Rücktritt führen könnte, weil plötzlich wieder akut, daß trotz ärztlicher Bescheinigung die Versicherung keine Leistung übernimmt. Erkundigt Euch, ob die Versicherung auch bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ABG der RRV wird vermutlich bestimmen, dass bei einer Vorerkrankung keine Leistungspflicht besteht :-(

MC ist chronisch, sie bestand bereits vor Vertragsschluss, ein Schub ist kein versichertes Risiko einer akuter Durchfallerkrankung :-(

Bitte setze dich gleich Montag früh mit der Versicherung auseinander - falls ihr die Stornokosten wie vermutete selbst tragen müsst, kostet jeder Tag Verzögerung unnötig mehr Stornokosten :-O

G imager

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das brauchst Du nicht im Reisebüro nachfragen. Ruf die Versicherung an, die werden Dir verbindlich eine Frage über Deine Versicherung beantworten ohne das Du auf Deinen konkreten Fall eingehen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am einfachsten ist , wenn der Arzt deines Mannes ihm bescheinigt, dass er dich als Pflegeperson und Begleitperson braucht , um zu gesunden. Dann würde daraus hervorgehen, dass du die Reise auch nicht antreten kannst. Wärest du denn als Begleitperson deines Mannes mitgeflogen oder einfach nur so als ehefrau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cater2u
14.10.2011, 18:06

Mein Mann braucht ja keine Pflege. Das ist eine Darmerkrankung, er hat dann starke Krämpfe, der Darm ist entzündet. Einmal war es nur 1 Woche, aber auch schonmal 3 Monate. Dieses Mal scheint es nicht so schwer zu sein. Er hat zum Glück keinen Durchfall. Nimmt jetzt Cortison.

0

Du könntest mit zuhause bleiben und dich um deinen Mann kümmern. Das ist ein Grund den du angeben kannst und der in der Versicherungsleistung enthalten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit deine reiserücktrittsversicherung greift , lässt du dir halt eine andere Krankheit vom Arzt attestieren , vielleicht mal zur Abwechslung eine , die du hast .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch mal in einem anderen reisebüro nach..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?